Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Neue Netflix Serien und Filme im Oktober! (KW 41)

Newsslash präsentiert auch in dieser Woche den neuesten Netflix Wochenrückblick. Diese Woche: Trailer über Trailer, Shadowhunters Gerüchte, das Stranger Things Spiel, eine neue David Fincher Serie, die Rückkehr des Ricky Gervais, Netflix-Preiserhöhung und eine Extra Episode für Star Trek: Discovery.
Von Daniel Schimek am 14.10.2017
Bild-Quelle: Netflix
Hallo zusammen und willkommen zum dieswöchigen Netflix Wochenrückblick! Wir möchten euch, den echten Netflix Fans, mal wieder einen Einblick in das Tagesgeschäft Deutschlands zweit beliebtesten Streamingdienstes bescheren. Während die Aktie Anfang der Woche immer weiter anstieg und die 200 US-Dollar Marke nur noch eine Frage der Zeit ist, veröffentlichte Netflix – um den Kurs zu halten – munter weitere Produktionen. Was sich dieser Tage im Mutterkonzern abspielt, welche Entscheidungen getroffen wurden und mit welchen Serien ihr am Wochenende rechnen könnt, erfahrt ihr jetzt!

Netflix Highlights - Beliebte Serien & Filme, wichtige News und Gerüchte

Kult, kultiger, Stranger Things!
Und wieder einmal schafft es Netflix dem ohnehin schon kultigen Netflixprodukt noch eine Spur Nostalgie mehr beizumischen. Anfang der Woche hatten die Macher der Mystery-Serie endlich und zur Freude aller das 16-Bit-Grafik Handheld Game zur Serie auf den Markt gebracht. Drei Tage später, also vorgestern, schürte Netflix weiter die Vorfreude mit einem dramatischen, vor Pathos triefenden, Teaser Trailer, der nur noch übertroffen wurde vom brandneuen Final Trailer – den wir euch nicht vorenthalten wollen. Netflix nimmt Anlauf und somit Kurs auf den Staffelstart am 27. Oktober 2017.



Zelda wäre neidisch!
Stilecht und im Gameboy-Mode ist es nun möglich in iOS und Android seinen Weg durch die Straßen der Kleinstadt Hawkins zu finden, oder per Upside Down Specials neue Kräfte für die Spielfiguren freizuschalten. Gespielt werden können u.a. Nancy oder Hopper, beide Nebencharaktere in der Ur-Serie.

Neben Items, VHS-Kassetten und jeder Menge Chiptune-Musik wird das Spiel nur eines von vielen Merchandise Produkten der Stranger Things Reihe sein, denn nach Staffel 2 werden noch zwei weitere folgen! Sogar eine fünfte Staffel brodelt in der Gerüchteküche und während Netflix neben neuen Episoden für sein Lieblings-Mystery Drama, auch aktuelle Updates für das 16-Game bringt, möchten wir euch auch noch den letzten und finalen Trailer zu Stranger Things Staffel 2 präsentieren



Wie denkt ein Psychopath?
Das Trailer-Geschäft ist hart und die Machart der Teaser und Trailer wird zunehmend hochwertiger. Hochwertig ist auch die neue FBI-Serie Mindhunter von Star-Regisseur David Fincher (Gone Girl, Zodiac) plus Charlize Theron und Kollegen. In runden 10 Episoden (34-60 Minuten lang) geht es in der Rorschach-Serie vor allem um die zwei Ermittler Holden Ford (Jonathan Groff) und Bill Tench (Holt McCallany). Beide arbeiten 1979 als Kriminalpsychologen und Profiler für das FBI und Anhand der im Gefängnis sitzenden Psychopathen wollen sie die Denkweise eines Killers verstehen um somit aktuelle Ermittlungen des FBI voranzubringen.

Auf einem Buch basierend und nun durch Netflix verfilmt, bietet Mindhunter nicht nur einen herausragenden intelligenten Plot, sondern auch Top-Besetzung mit Genreprofis wie Asif Kapadia (Amy, Senna) oder Anna Torv (Fringe: Grenzfälle des FBI’s).



Während manche Serien ganz ohne Promotion auskommen, so wird bei Serien wie Shadowhunters Augenmerk darauf gelegt die Serie möglichst publikumsträchtig zu vermarkten.

Per New York Comic Con machte Freeform noch einmal darauf aufmerksam, dass ihre neue Shadowhunters Staffel schon am 4. April 2018 in 20 Episoden ausgestrahlt werden würde. Passend hierzu gab es auch gleich noch einen anderthalb minütigen Trailer mit recht viel Spoiler-Potenzial. Sogar Gerüchte um eine vierte Staffel machten die Runde, doch bleibt dies wohl stark abhängig in Bezug auf Quote und Rezeption.



Netflix Inside - Neuigkeiten, Updates und Stories

Suizid über den man lachen kann
The Office Fans aufgepasst! Netflix liebäugelt dieser Tage nicht nur mit diversen Fantasy-Serie. Auch eine neue, noch namenlose, Dramedy mit Comedian Ricky Gervais soll ihren Weg im Comedy-Sektor finden. Erzählt wird hierbei die Geschichte eines griesgrämigen alten Mannes, gespielt durch Gervais, der dank Suizid-Mentalität noch einmal kein Blatt vor den Mund nimmt und tut und sagt, was ihm gefällt.

Worum es genau geht könnt ihr noch einmal im Hauptartikel nachlesen. Ebenfalls mit dabei sind Tom Basden und Tony Way. Wie die neue Dramedy heißen wird und wann sie auf Netflix zum Streaming bereitgestellt wird, erfahrt ihr demnächst bei uns.

Netflix wird teurer. Zu recht?
Das Netflix dieser Tage seine Preise anzieht, hatten wir euch schon letzte Woche berichtet. Nun wurde dank Netflix Bekanntmachung noch einmal geklärt, dass auch Bestandskunden höhere Preise entrichten müssen. Ganz konkret bedeutet das für Netflix-Abonnenten ab sofort: Das Standard-Abo kostet 10,99 Euro (statt vorher 9,99 Euro) und das UHD-Paket schlägt mit 13,99 Euro (statt bisher 11,99 Euro) zu Buche. Unverändert bleibt im Übrigen das 1-Geräte-Abo mit 7,99 Euro. Die Preiserhöhung wurde seitens Netflix mit einem Exklusivmaterialanstieg von 169 Prozent, sowie diversen Verbesserungen binnen der letzten Monate begründet.

Netflix Quick Notes: Was die Woche über sonst noch so passierte:

Star Trek: Discovery: CBS schichtet um. Welches Ziel dahinter steht ist nicht ganz klar, aber die Umverteilung einer Star Trek Episode aus Teil 2 zum aktuellen Teil 1 folgt wohl direkt der breiten Akzeptanz und dem Wohlwollen der Zuschauer. Sofern sich nichts ändert, werdet ihr also dieses Jahr 9 Episoden und nächstes Jahr 6 sehen können. Warum genau sich die im Vorfeld viel kritisierte Universums-Serie derart erfolgreich entwickelte, wird man erst nach der ersten Staffel sagen können, doch bescherte sie dem Muttersender CBS All Access bereits einen Abo-Anstieg von unglaublichen 200 Prozent. Unserem Gefühl nach könnte Star Trek: Discovery mit guten Plots zur neuen Top-Serie am Streaming-Horizont aufsteigen. Mehr Informationen wie immer im Hauptartikel.
Star Trek Discovery: Zusätzliche Episode in Staffel 1

Und das wars auch schon wieder für Heute. Wir wünschen euch allen ein sonniges Wochenende und einen guten Start in die Woche!

Scotty: “Captain, wir haben ein Problem mit dem Warpkern.”
Kirk: “Wie lange brauchen sie für die Reparaturen?”
Scotty: “Mindestens zwei Tage.”
Kirk: “Ich gebe ihnen zwei Stunden.”
Scotty: “Ich mach's in einer......!”

Tipp: Wie gehabt findet ihr auch weiterhin eine Liste aller Netflix-Neuerscheinungen direkt auf Newsslash: Netflix Neuerscheinungen im Überblick.
Tags: Serie, Netflix
Unser Kommentar-Anbieter Disqus hat begonnen zahlreiche Werbeanzeigen über das Plugin in unsere Webseite zu integrieren, wodurch wir Disqus deaktivieren mussten. Sobald wir eine Alternative gefunden haben, steht die Kommentarfunktion wieder zur Verfügung. Gerne nutzt in der Zwischenzeit unsere Facebook-Page: Facebook.com/Newsslash