Anzeige
Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Apple übernimmt LuxVue

Apple hat das Unternehmen LuxVue Technology für einen nicht bekannten Kaufpreis übernommen. Die von LuxVue entwickelte Technologie könnte in der Apple Smartwatch eingesetzt werden.
Von Viktor Pulz am 06.05.2014
Apple hat vor Kurzem offiziell bekannt gegeben, das im kalifornischen Santa Barbara ansässige Unternehmen LuxVue Technology übernommen zu haben. Bereits in der Vergangenheit bestätigte Apple, dass das Unternehmen immer wieder kleinere Technologiefirmen übernehmen wird.

Laut einem Bericht von TechCrunch, ist das Unternehmen LuxVue Technologies auf die Erstellung von Displays auf Basis von Mikro-LEDs spezialisiert. Welche Pläne Apple mit dem neu übernommenen Unternehmen verfolgt, wurde bis jetzt nicht bekannt gegeben. Generell gibt Apple zu seinen Plänen und Übernahmen keine Kommentare ab.

LuxVue Technology konnte bereits in der Vergangenheit namhafte Investoren wie Kleiner Perkins und ID Ventures America von sich überzeugen. Das Unternehmen wurde 2009 gegründet und sammelte seit dem Risikokapital in Höhe von rund 44 Millionen US-Dollar ein. Glaubt man mehreren Medienberichten, so könnten die von LuxVue produzierten Produkte in der von Apple entwickelten und noch nicht offiziell angekündigten Smartwatch gebrauch finden.

Bereits vor längerer Zeit wurde bekannt, dass Apple in den vergangenen 18 Monaten 24 Unternehmen aufgekauft hat. Um welche Unternehmen es sich hierbei jedoch genau handelt, gab Apple nicht preis. Gleichzeitig bestätigte Tim Cook, CEO von Apple, bei einer Telefonkonferenz, dass es auch weiterhin nicht das Ziel von Apple sein werde, in neue Märkte durch Zukäufe einzusteigen.

Erst vor Kurzem veröffentlichte Apple auch die Zahlen des abgelaufenen Quartals. Das Unternehmen konnte demnach einen Umsatz von 45,6 Milliarden US-Dollar sowie einen Gewinn von 10,2 Milliarden US-Dollar erwirtschaften. Innerhalb von nur drei Monaten verkaufte Apple außerdem 43,7 Millionen iPhones.



Beim iPhones 5S handelt es sich hierbei um das neueste Modell von Apple. Das Gerät kann mit 16, 32 und 64 GB Speicherplatz erworben werden und ist mit dem neuesten von Apple entwickelten Smartphone- und Tablet-Betriebssystem iOS 7 ausgerüstet. In Deutschland kann man das 5s über preis24 und weitere Portale sowie direkt über Apple erwerben.

Neben einem integrierten Fingerabdruck Identity Sensor verfügt das Gerät auch über zwei Kameras (Vorder- und Rückseite) sowie einen A7 und M7 Chip. Der neue A7 Chip mit 64 Bit bietet hier eine bis zu 2x schnellere CPU und Grafikleistung im Vergleich zu iPhone 5. Der neue M7 Bewegungssensor übernimmt hingegen spezielle Aufgaben, wodurch das Gerät noch effizienter wird.
Tags: Tech, Apple
Quelle: TechCrunch
Anzeige
Anzeige
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus