Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Wann kommt Orange Is The New Black Staffel 8 auf Netflix?

Am 26. Juli ist die siebte Staffel der Kult-Serie Orange Is The New Black beim Streamingdienst Netflix online gegangen. Piper muss versuchen, wieder ins Leben zu finden, denn sie ist mittlerweile entlassen worden. Wird es ihr gelingen und wann kommt Orange Is The New Black Staffel 8 auf Netflix?
Von Daniela Heim am 26.07.2019
Bild-Quelle: Netflix
Eines der großen Highlights der Netflix-Original-Produktionen ist ohne Zweifel Orange Is The New Black. Nun ist gerade die siebte Staffel der Frauenknastserie auf dem Streamingportal abrufbar. Wieder fesseln uns die Geschichten unserer liebsten Knastinsassinnen an die Couch und wir dürfen gespannt sein, ob und wie Piper das Leben draußen meistern wird. Und wie geht es den im Gefängnis verbliebenen Freundinnen? All dies werden wir in den neuen Folgen erfahren und wir suchen schon jetzt eine Antwort auf die Frage: wann kommt Orange Is The New Black Staffel 8 auf Netflix?



Für alle, denen unsere Mädels hinter Gittern so richtig ans Herz gewachsen sind, gilt jetzt: Seid stark! Denn die Antwort auf die Frage, wann Orange Is The New Black Staffel 8 auf Netflix kommt, lautet schlicht und ergreifend: „gar nicht“. Ja, es ist wahr, die Serie wird nach der siebten Staffel keine weitere Fortsetzung mehr erhalten. Die Geschichte von Piper ist zu Ende erzählt, sie ist wieder draußen und selbst wenn sie dort nicht zurechtkommt, und wieder im Knast landest, macht es keinen Sinn, noch einmal zu versuchen, eine Knastgeschichte fortzuführen.

Irgendwann muss einfach einmal Schluss sein, egal, wie erfolgreich eine Serie ist.
Und erfolgreich war und ist Orange Is The New Black auf jeden Fall. Sie ist die bisher längste Netflix-Original-Produktion und kam bei Kritikern und Zuschauern extrem gut an. Für viele Preise nominiert und mehrfach ausgezeichnet ist die Serie nach einer Umfrage unter US-amerikanischen Netflix-Zuschauern auch heute noch das beliebteste Format im Portfolio von Netflix (Newsslash berichtete).

Darum geht es in Orange Is The New Black
Die Eigenproduktion Orange Is The New Black läuft seit dem Jahr 2013 auf Netflix. Als Basis der Geschichte dient ein Buch von Piper Kerman mit dem Namen „Orange Is The New Black: Mein Jahr im Frauenknast“. Im Zentrum der mittlerweile sehr langen, aber nun endenden Geschichte steht Piper Chapman aus Connecticut, die in New York lebt. Die bisexuelle Piper betreibt eine Kosmetiklinie, ist erfolgreich und mit Larry verlobt. Aber sie wird von ihrer Vergangenheit eingeholt und landet wegen einer zehn Jahre zurückliegenden Drogengeldwäsche im Knast.

Dort angekommen, trifft sie auf Frauen aus allen möglichen Gesellschaftsschichten, mit allen möglichen Hautfarben, Religionen und sexuellen Orientierungen. Mit dabei auch ihre alte Partnerin Alex, mit der sie damals das Drogengeschäft zusammen machte. In den vielen Episoden lernen wir alle Figuren und deren Vergangenheit kennen und tauchen auf eine unglaublich faszinierende Art in die Welt im Knast, in die Hirne der Frauen und die gesellschaftlichen Zwänge und Normen ein.

Tags: Serie, Orange Is The New Black