Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Serien- und Film-Tipps der Redaktion (KW 11)

Was schaut eigentlich die Newsslash Redaktion in ihrer Freizeit? Brandaktuelle Serientipps, Filmanregungen und Klassiker auf einen Blick und jede Woche neu.
Von Daniel Schimek am 19.03.2017
Bild-Quelle: Durarara!!, Das geheimnisvolle Kochbuch, Modern Family, Love
Action Cut! Klappe die Vierte… uuuunnnd los! Liebe Leser, Netflixianer, Cineasten und Serienfans, ihr seid auf auf der Suche nach neuen Serien, Spielfilmen oder sonstigen Dokumentationen? Wir versuchen euch Abhilfe und Inspiration zu verschaffen. Nun schon das vierte Mal und jeden Sonntag neu findet ihr hier mal mehr / mal weniger spoilerfrei die aktuelle Serien und Filme die unsere Redaktion zurzeit schaut.

Daniel verfällt dem Spionagefieber!
Obwohl ich ganz oben auf meiner Watchlist noch die neue Sherlock Staffel habe, so habe ich diese Woche mal weniger Fokus auf Serien gelegt sondern ganz bewusst wieder einen Spielfilm geschaut. Das heißt eigentlich 2. Und da ich mich nicht zwischen beiden entscheiden kann hier mein kurzes Feedback zu den beiden.

Da hätten wir zum einen den Klassiker Spy Game – Der finale Countdown, ein Thriller unter Regie Tony Scotts, geschrieben von David Arata und Michael Frost Beckner. In den Hauptrollen spielt Urgestein Robert Redford den Ex-CIA Agenten Nathan D. Muir und Brad Pitt als Tom Bishop / Muirs Schützling. Liest man den Filmtitel so könnte man von einem Low-Budget Flop ausgehen - klingt es doch eher nach pathetischen Krimigehabe - doch genau das Gegenteil ist der Fall. Ohne die Handlung vorweg zu nehmen kann ich euch einen intelligenten wie fesselnden Thriller anbieten mit ordentlich gestalteten Flashbacks, einem (wie immer) genialen Redford in der Hauptrolle und ordentlich CIA-Agenten Action.

Zweiter Filmtipp geht raus an alle Cloverfield Fans. Mit 10 Cloverfield Lane war 2016 nun endlich eine Fortsetzung des minimalistischen 2008er Monsterfilms Cloverfielt (Matt Reeves) in den Kinos gelandet. Das dieser den Erwartungen nicht entsprechen würde war von vornherein klar, doch dass er so… anders wäre hätte ich nicht gedacht.

Statt Wackkamera- und Zerstörungsorgien gibt es nun mehr einen überaus spannenden und atmosphärisch stimmigen Thriller mit ideal besetzten Schauspielern und akribisch-detailliert inszenierten Set. Spoiler wären hier todbringend weshalb ich euch nichts weiter zur Handlung verraten werde. Mein Feedback lautet: 10 Cloverfield Lane ist Vieles, vor allem aber Geschmackssache.

Titel: Spy Game – Der finale Countdown
Verfügbar: Amazon (Zum Angebot)
Genre: Thriller
Ideal für: Personen die Der Mann, der niemals lebte oder die Bourne Reihe geschaut haben.

Titel: 10 Cloverfield Lane
Verfügbar: Amazon Prime
Genre: Thriller, Sci-Fi, Film
Ideal für: Personen die keine Klaustrophobie empfinden und idealerweise Cloverfield gesehen haben



Ramona versuchts mit Comedy
Ich glaub ich bin zurück in meiner Vergangenheit… Damals als ich noch liebend gerne Comedyserien á la Friends oder Full House geschaut hab. Mit Modern Family habe ich endlich wieder eine ähnliche Serie gefunden, die schräg aber echt gut ist. Die Serie handelt von Jay Pritchet und seiner Patchwork-Familie: Während Jeys Tochter mit ihrem schusseligen Mann drei noch verrücktere Kinder großzieht und sein Sohn Mitchell zusammen mit seinem Partner, der eher einer Dramaqueen ähnelt, ein Kind adoptierte, hat auch Jey eine neue Familie gegründet. Die temperamentvolle Kolumbianerin Gloria ist gerade einmal so alt wie Jeys Kinder und wohnt mit ihrem Sohn Manny bei ihm. Diese Mischung kann eigentlich nur im Chaos enden.

Titel: Modern Family
Verfügbar: Netflix
Staffeln: 5
Genre: Comedyserie



Christina gibt Durarara!! eine Chance …. oder doch nicht?
Vor Kurzem veröffentlichter Netflix den neuen Anime Durarara!!, der auf dem gleichnamigen Manga von Ryōgo Narita basiert. Ok, der Anime ist an sich nicht mehr ganz so neu, da er in Japan bereits 2010 erschienen ist, aber zumindest ist er für die Netflix Nutzer neu. Da ich prinzipiell schon seit langem ein Manga- und Anime-Fan bin dachte ich mir: „Den musst du anschauen!“

Gedacht getan! Naja, zumindest die ersten sieben von 24 Folgen und ich muss sagen, ich versteh den Anime nicht. Also ich versteh um was es geht, aber die Zusammenhänge fühlen sich irgendwie zusammengewürfelt an. In der Beschreibung auf Netflix steht, dass sich die Geschichte um einen jungen Mann dreht, der um sein Leben aufregender zu gestalten in das Stadtviertel Ikebukuro in Tokio zieht. Dort verschmelzen Vergangenheit und Zukunft.

Doch nachdem ich die ersten sieben Episoden gesehen habe, kann ich nicht behaupten, dass Mikado Ryūgamin tatsächlich im Vordergrund der Handlung steht. Für mich fühlt es sich eher so an, als sei er nur eine Nebenfigur und die wahre Geschichte spielt sich ganz woanders ab. Aber vielleicht sollte ich dem Rat eines Netflix Nutzer folgen und der Serie eine zweite Chance geben. Kann ja sein, dass ich nicht weit genug geschaut habe um das große Ganze zu sehen.

Titel: Durarara!!
Verfügbar: Netflix
Staffeln: 1



Viktor ist weiterhin frisch verliebt
Ab und an stelle ich mich richtig intelligent an; auch wenn es nur Zufall ist. Vor wenigen Wochen hatte ich die Serie Love für mich entdeckt und wartete sehnsüchtig auf Staffel 2. Und dann, wenige Tage später, war diese auch schon da. Ab und an macht es wohl doch Sinn, mit Staffel 1 nicht direkt zur Veröffentlichung zu beginnen sondern ein Jahr verstreichen zu lassen. Ihr denkt es euch schon! Der große Vorteil ist nämlich, dass die Wartezeit zu Staffel zwei dann deutlich kürzer ist ;).

In Love Staffel 2 wird die Geschichte, welche in Staffel 1 schon gut begonnen hatte, weitererzählt. Ähnlich wie in Better Call Saul wird auch hier die Handlung sehr langsam und fast schon etwas träge beleuchtet und ab und an gibt es auch tatsächlich etwas langatmige Szenen. Doch auch wenn sich alle 12 Folgen der zweiten Staffel innerhalb weniger Tage abspielen (und wohl von den meisten auch innerhalb weniger Tage verschlungen werden), so geschieht doch genug um wieder eine schöne Story zu erzählen. Mehr möchte ich euch aber nun nicht spoilern, schaut rein!

Titel: Love
Verfügbar: auf Netflix
Genre: Liebeskomödie (Serie)
Staffeln: 2 (3 Staffeln bestätigt)
Ideal für: Personen die auch Flaked mögen



Daniela steht nicht nur auf Krimibücher sondern auch Kinder-Serien
Letztens stolperte ich über die Amazon Original Serie Das geheimnisvolle Kochbuch. Wie, weiss ich nicht mehr und ich habs dann auch wieder vergessen. Doch Amazon wäre ja nicht Amazon, wenn die Serie nicht doch wieder als Empfehlung für mich aufgetaucht wäre. Also schaute ich eben doch mal rein und was glaubt ihr, was passierte? Ja, ich hab es getan und nun schon bald die erste Staffel durch.

Passt auf, ich erzähle euch mal eine Geschichte: Kelly, Darbie und Hannah sind drei wirklich gute Freundinnen, die am liebsten alles zusammen machen. So ist es nicht verwunderlich, dass die drei auch die geplanten Brownies für den Geburtstag der Großmutter von Kelly, die aus nicht bekannten Gründen nicht reden kann, orientierungslos und abwesend scheint, zusammen backen. Alles sieht gut aus, Kelly weiss auch, was sie macht, hat Oma ihr doch schon lange Kochen und Backen beigebracht, bis Buddy auftaucht. Buddy, der nervige kleine Bruder von Kelly (kleine Brüder sind immer nervig), foppt die Mädchen und schon passiert es: die Brownieform liegt auf dem Fußboden. Bei der Jagd auf Buddy landen die drei Freundinnen auf dem verbotenen Dachboden und finden dort neben Küchenutensilien ein altes Kochbuch von der Großmutter. Darin sind allerlei merkwürdige Rezepte aufgeschrieben, zumindest mit merkwürdigen Namen. Sie beschließen, etwas aus dem Buch zu backen - die Shut em Up-Torte, die Stillschweigetorte. Die besondere Zutat Zedroniavanille, bekommen die Mädchen im gut sortierten Lebensmittelgeschäft von einer Unbekannten, die von Grandmas Geburtstag weiss und wie von Zauberhand nach Übergabe des Fläschchens mit der besonderen Vanille verschwindet.

Am Geburtstag der Großmutter passiert natürlich wieder ein Malheur, natürlich mit Buddy und wegen Buddy. Die Stillschweigetorte landet - ja, auf dem Fußboden, war ja klar. Buddy stopft sich aber noch ein Stück in den Mund. Kelly erzählt ihrer Grandma vom Dachboden fund und welche Torte sie gebacken hatte, da hat die Oma kurz ihre Sprache wieder, ist entsetzt und warnt Kelly: “Vertrau auf deinen Instinkt!” Am nächsten Morgen kriegt Buddy kein Wort mehr heraus, was ja so schlimm für eine Weile auch nicht wäre, wäre da nicht dieser unheimliche Tortenname. Auch Hannah, die ein Stück mit nach Hause nahm, kann nicht mehr reden und Darbie dagegen quasselt wie ein Wasserfall.

Den Mädels geht ein Licht auf: Die Rezepte machen anscheinend genau das, was sie im Namen tragen und die Warnung im Kochbuch, dass derjenige, der Zedroniavanille benutzt, einen Preis zahlt, scheint auch nicht nur Schall und Rauch zu sein, siehe Darbie. Beim Vortraining für die Teamzusammenstellung für die Basketballsaison passiert es: Darbie quatscht und passt nicht auf, stürzt und verletzt sich das Knie. Das kann doch wohl nicht wahr sein! So kommt sie nie ins Team! Kelly, der es langsam ein bisschen leid tut, dass der Bruder nicht reden kann, entschuldigt sich bei ihm für ihr Verhalten und siehe da, er redet wieder, und… Hannah kann auch wieder reden und Darbie nicht mehr zwangsweise so viel. Nach kurzer Freude will Hannah das Kochbuch verbrennen, doch Kelly schlägt es noch einmal auf und die Heilende Haselnusstorte ist gaaaanz zufällig auf der Seite. Ist das die Möglichkeit, um Dabs doch noch ins Basketball-Team zu bekommen?

Tja, meine Lieben, wie genau es weitergeht, verrate ich euch nicht. Doch die Zauber können wohl auch wieder gebrochen werden. Die Mädchen kochen und backen sich weiter durch die Rezepte, denn Kelly wurde es schlagartig klar: Sie sollen das tun, das ist alles kein Zufall! Und auch die geheimnisvolle Krankheit der Oma muss irgendetwas mit dem Kochbuch zu tun haben. Liegt auf Oma auch ein Zauber? Und wer sind eigentlich die anderen beiden Mädchen, die auf einem Foto im Geheimnisvollen Kochbuch neben Grandma stehen?

Eins ist klar: Ich finde es dieses Wochenende heraus, denn mich hat die Serie für Kids echt angefixt. Es ist eine wundervolle Abwechslung zwischen meinen ganzen Crime &-Thrill-Büchern und -serien. Irgendwie ist es eine schöne Mischung: ein bisschen Lebensfreude, ein paar interessante Menschen, ein bisschen Neugier, ein bisschen Mut, ein bisschen Mehl, ein bisschen Salz, ein Ei, etwas Butter, rühren. Achja, und das Wichtigste: Just add Magic!

Titel: Das geheimnisvolle Kochbuch
Verfügbar: auf Amazon Prime
Genre: Magie (Kinderserie)
Staffeln: 2

Tags: Serie, Netflix, Amazon Prime Instant Video
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus