Anzeige
Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Android-Games-Entwickler Kiwi erhält 9 Millionen Investment

Der Android-Games-Entwickler Kiwi aus Palo Alto konnte eine Finanzierungsrunde in Höhe von 9 Millionen US-Dollar erfolgreich abschließen. Das Kapital kommt hierbei zum größten Teil von Sequoia Capital.
Von Viktor Pulz am 30.07.2013
Kiwi, ein Entwickler von Mobile- und TabletGames für Android-Geräte, konnte eine Finanzierungsrunde in Höhe von 9 Millionen US-Dollar erfolgreich abschließen. Hauptinvestor ist hierbei Sequoia Capital; außerdem investierten auch AdMob Gründer Omar Hamoui, Guitar Hero Co-Schöpfer Charles Huang und SV Angels.

Kiwi spezialisiert sich auf die Entwicklung von Android-Games und veröffentlichte bereits Casual-Titel wie Shipwrecked: Verlorene Insel, Suchbild: Mystery Estate und Monsterama Planet. Der Spiele-Entwickler wurde 2011 gegründet und hat mittlerweile 160 Mitarbeiter.

Das Unternehmen Kiwi wird von Omar Siddiqui geleitet, welcher zuvor auch maßgeblich bei der Entwicklung von erfolgreichen Playdom-Games wie Gardens of Time und City of Wonder beteiligt war. Omar wechselte damals zu Playdom, als er sein mit Shvetank Jain gegründetes Unternehmen Trippert Labs erfolgreich an Playdom verkaufte; später wurde Playdom von Disney für rund 750 Millionen US-Dollar übernommen.
Tags: Games, Kiwi, Start-ups
Quelle: Offizielle Mitteilung
Anzeige
Anzeige
Sportwetten Betway Sports