Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Facebook übernimmt Onavo und eröffnet Büro in Israel

Facebook hat Onavo, ein auf die Analyse von mobilen Daten spezialisiertes Unternehmen aus Israel, für einen Betrag von 100 bis 200 Millionen US-Dollar übernommen. Das Unternehmen beschäftigt aktuell 30 Mitarbeiter.
Von Viktor Pulz am 14.10.2013
Facebook hat das Unternehmen Onavo aus Israel übernommen, das sich auf die Analyse von mobilen Daten spezialisierte. Der Preis für die Übernahme liegt laut TechCrunch zwischen 100 und 200 Millionen US-Dollar. Die israelische Zeitung Calcalist berichtet von einem Verkaufspreis zwischen 150 und 200 Millionen US-Dollar.

Die aktuell 30 Mitarbeiter von Onavo werden zwar zu Facebook wechseln, aber auch weiterhin aus Israel agieren und so die erste Niederlassung von Facebook in Israel darstellen.

Onavo wurde 2010 gegründet und baut auf zwei Geschäftsbereichen auf: Zum einen betreibt das Unternehmen eine App zur Optimierung des Energiemanagements und der Performance von Anwendungen für iOS- und Android-Geräte; zum anderen bietet das Unternehmen auch ein Analytics-Tool für Publisher an, das dabei helfen soll zu ermitteln, wie gut die eigene App funktioniert. Seit seiner Gründung konnte Onavo 13 Millionen US-Dollar von zahlreichen Investoren wie Sequoia, Horizons Ventures, Motorola und Magma Venture Partners einsammeln.
Tags: Tech, Facebook
Quelle: TechCrunch, calcalist
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus