Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Beat Bugs: Neue Gastkünstler und zweite Staffel bestätigt

Netflix hat eine zweite Staffel der Serie Beat Bugs offiziell bestätigt und bekannt gegeben, dass
Musikgrößen wie Rod Stewart, Jennifer Hudson, Aloe Blacc, Robbie Williams, Frances, The Lumineers, Tori Kelly und viele weitere Künstler Teil der neuen, von der Musik der Beatles inspirierten Netflix Original-Serie Beat Bugs sind.
Von Viktor Pulz am 29.07.2016
Bild-Quelle: Netflix
Zusammen mit Grace: A Storytelling Company (Grace), Thunderbird und Beyond Screen Production (Beyond) kündigt Netflix die Teilnahme von sieben weiteren Künstlern an der Netflix Original-Serie Beat Bugs an. Die neue Animationsserie feiert am 3. August Premiere auf Netflix und bringt Kinder und die ganze Familie durch die Musik der Beatles zusammen.

Auf dem Netflix Television Critics Association Panel bestätigte Autor und Regisseur Josh Wakely zudem, dass die Animationsserie um eine zweite Staffel erweitert werden wird - weltweites Erscheinungsdatum wird der 18. November 2016. Für alle australischen Netflix Mitglieder werden beide Staffeln kurz nach der Erstausstrahlung auf dem australischen Privatsender Seven Network auf Netflix verfügbar sein.

Aloe Blacc, Robbie Williams, Frances sowie The Lumineers ergänzen diesen August die Riege der gefeierten Sänger in Beat Bugs. Die zahlreichen und beliebten Beatles Klassiker werden so an eine neue Generation herangeführt. Coversongs von Rod Stewart, Jennifer Hudson und Tori Kelly werden Teil der zweiten Staffel im November sein.

Kurz vor der Premiere der Serie veröffentlicht Netflix den ersten Beat Bugs Trailer in voller Länge und gibt hierdurch einen ersten Überblick über die Künstler und Songduette der ersten Staffel. Zu hören ist außerdem die neue Version von “All you need is Love” als Titelsong der Serie.



Gleichzeitig mit der Premiere der Serie wird Republic Records zusammen mit Apple Music den offiziellen Soundtrack der ersten Staffel von Beat Bugs exklusiv veröffentlichen. Aufgeteilt in zwei Volumes, umfasst der Soundtrack zur ersten Staffel 27 Song-Titel - unter anderem von Gastkünstlern wie P!nk, James Corden, Aloe Blacc, Sia und Eddie Vedder. Am 4. November wird der Soundtrack zur ersten Staffel sowie ein “Best of”-Album mit den Hits der ersten und zweiten Staffel im stationären Handel zur Verfügung stehen. Der Soundtrack zur zweiten Staffel mit 26 Serien-Songs wird im November 2016 veröffentlicht. Auf diesem finden sich Songs von hervorragenden Gastkünstlern wie Rod Stewart, Chris Cornell, Jennifer Hudson, Of Monsters and Men, James Bay und Tori Kelly. Weitere Informationen zum Soundtrack der zweiten Staffel sind bald verfügbar.
Tags: Serie, Netflix
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus