Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Das erste Virtual Reality Kino in Deutschland eröffnet in Berlin

Das erste Virtual Reality-Kino in Deutschland eröffnet in wenigen Tagen in Berlin. Nach dem großen Erfolg des Pop-Up VR Kinos in Berlin im Januar 2016, wird es ab nun ein permanentes VR Kino in Berlin geben.
Von Viktor Pulz am 07.04.2016
Bild-Quelle: The VR Cinema
Deutschlands erstes ’VR Cinema’ öffnet seine Tore. Das VR Kino bietet Besuchern eine völlig neue Kino-Erfahrung und vermittelt ihnen einen ganz anderen Blickwinkel beim Filmschauen - und das im wahrsten Sinne des Wortes. Man ist mitten im Filmgeschehen, kann sich 360 Grad drehen und steht neben den Filmfiguren. Deshalb können „VR-Filme“ den Betrachter auf eine Weise inspirieren und beeindrucken, die nicht vergleichbar mit der Wirkung von herkömmlichen Medien ist.

Nach dem großen Erfolg des Pop-Up VR Kinos in Berlin im Januar 2016, wird es ab nun ein permanentes VR Kino in Berlin geben. Das VR Kino befindet sich in den Spreewekstätten am Molkenmarkt 2 in Berlin Mitte und der Ticketpreis beträgt 12,50€. Die Öffnungszeiten sind mittwochs bis sonntags von 14:00 – 22:00 Uhr.

Gründer Jip Samhoud sagt, dass wir an der Schwelle zu einer Revolution stehen: „ Als im 19. Jahrhundert die erste Kinetoskopvorstellung stattfand, konnte sich keiner vorstellen, dass dies eine der wichtigsten Arten von Kommunikation und Entertainment sein wird. Ich glaube tief daran, dass sich für Virtual Reality die gleiche Zukunft anbahnt.“
Tags: Tech, The VR Cinema