Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Virtual Reality Kino eröffnet heute in Amsterdam

In Amsterdam hat heute das erste permanente Virtual Reality-Kino der Welt eröffnet. Im Laufe des Jahres plant das Unternehmen zudem Filialen in Berlin, London, Paris und Mailand zu eröffnen. Ein Ticket kostet 12,50 Euro.
Von Viktor Pulz am 02.03.2016
Bild-Quelle: The VR Cinema
Seit heute ist Amsterdam (laut Pressemitteilung) die erste Stadt der Welt, in der Filmliebhaber sich in einer permanenten Location Virtual Reality Filme anschauen können. Laut Gründer Jip Samhoud ist Amsterdam damit ein Pionier in der Filmindustrie. Im Laufe des Jahres wird „The VR Cinema“ auch Filialen in Berlin, London, Paris und Mailand eröffnen.

In dem Kino sitzen die Besucher in speziellen Drehstühlen und können sich eine Auswahl an Filmen anschauen, u.a. einen Film von Dreamworks. Am 10. März feiert außerdem der erste europäisch produzierte Virtual Reality Spielfilm „In Your Face“ seine Premiere.

Jip Samhoud ist überzeugt: „Wir stehen vor einer Revolution. Als Thomas Edison 1894 die erste Vorführung mit seinem Kinetoscope organisierte, hat er sich nicht vorstellen können, dass das Filmgenre von seiner kleinen Erfindung zum Massenmedium und einer der wichtigsten Formen von Information und Entertainment würde. Das Gleiche steht jetzt auch Virtual Reality bevor."

Die Tickets kosten 12,50€ und sind hier verfügbar: www.thevrcinema.com.
Tags: Tech, The VR Cinema
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus