Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Bigpoint arbeitet wieder an MobileGames

Exklusiv: Newsslash konnte in einem Gespräch mit Khaled Helioui (CEO von Bigpoint) exklusiv in Erfahrung bringen, dass das Unternehmen wieder an Mobile- und TabletGames arbeitet. Auch zukünftige Cross-Platform-Titel wurden nicht komplett ausgeschlossen.
Von Viktor Pulz am 11.09.2013
In einem Gespräch mit Khaled Helioui, dem neuen CEO von Bigpoint, konnte Newsslash exklusiv in Erfahrung bringen, dass das Unternehmen wieder an MobileGames arbeitet. Ursprünglich wurden im Sommer 2012 alle Prozesse bei Bigpoint gestoppt und 29 Mitarbeiter entlassen, welche mit der Entwicklung von Mobile- und TabletGames zu tun hatten. Der Fokus von Bigpoint wird aber auch weiterhin auf dem kommenden Browsergames-Portfolio liegen.

Laut Khaled Helioui plant Bigpoint aktuell wieder Mobile- und TabletGames in-house als auch in Kooperation mit externen Studios zu entwickeln. Die Strategie von Bigpoint wird es hierbei sein, das Spiel auf der Plattform zu veröffentlichen, welche in Zusammenhang mit dem jeweiligen Titel die beste Spielerfahrung bietet. Generell tendiert Bigpoint hierbei zu iOS und Android.

Auch Cross-Platform-Titel findet Khaled Helioui durchaus interessant und bestätigte gegenüber Newsslash, dass Bigpoint auch Cross-Platform-Titel produzieren wird, wenn es vom Gameplay her Sinn ergibt. Bigpoint wird aber auch in Zukunft nicht versuchen, Hardcore-Games zwanghaft auf mobile Geräte zu portieren.
Tags: Games, Bigpoint, Exklusiv