Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Rovio: Kerngeschäft entwickelt sich positiv!

Das Kerngeschäft von Rovio entwickelt sich aktuell positiv, der Umsatz aus dem Merchandising-Bereich brach jedoch deutlich ein und dies führte so zu einem deutlichen Umsatz- und Gewinnrückgang. Das Unternehmen hofft nun auf seinen Kinofilm.
Von Viktor Pulz am 19.03.2015
Bild-Quelle: Rovio Entertainment
Vom bekannten Spiele-Entwickler Rovio hörte man in den vergangenen Monaten nicht viel positiven. Nachdem das Unternehmen im vergangenem Jahr zahlreiche Mitarbeiter entlassen musste, gibt es nun weitere Details rund um die Situation des Angry Birds-Erfinders.

Das Unternehmen veröffentlichte heute seine Jahreszahlen. So erwirtschaftete Rovio im vergangenem Geschäftsjahr einen Umsatz von 158,3 Millionen Euro; dies sind um 9 Prozent weniger als noch vor einem Jahr. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern ist um 73 Prozent auf 10 Millionen Euro gesunken.

Im Jahresabschluss ist deutlich zu erkennen, dass Rovio sich im Kerngeschäft positiv entwickeln konnte, der Merchandising-Bereich jedoch mit einigen Problemen zu kämpfen hat. Erwirtschaftet das Unternehmen in diesem Bereich im Vorjahr noch 73,1 Millionen Euro, so sank der Umsatz hier auf 41,4 Millionen Euro.

Rovio sieht jedoch bereits eine Lösung des Problems. Das Unternehmen plant in naher Zukunft einen eigenen Kinofilm zu veröffentlichen, welcher dann auch wieder das Merchandising-Geschäft positiv ankurbeln wird. Laut Rovio CEO Pekka Rantala plant das Unternehmen zudem mehrere große Lizenz-Partnerschaften in den kommenden Monaten bekannt zu geben.

Der Umsatz über Rovio Spiele hat sich zudem positiv entwickelt. So stieg der Umsatz über die verschiedenen Titel um 16 Prozent auf 110,7 Millionen Euro. Zudem gab das Unternehmen bekannt, dass im vergangenem Jahr alle Titel zusammen rund 600 Millionen Downloads verzeichneten.
Tags: Games, Rovio Entertainment
Quelle: Offizielle Webseite
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus