Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Toq: Qualcomm stellt eigene Smartwatch vor

Neben Samsung hat nun auch Qualcomm eine eigene Smartwatch vorgestellt: Das Gerät trägt den Namen 'Toq' und soll im vierten Quartal für 300 Dollar auf den Markt kommen.
Von am 05.09.2013
Der Hardware-Hersteller Qualcomm hat mit der Toq eine eigene Smartwatch angekündigt. Ähnlich wie Samsungs gestern vorgestellte Smartwatch Gear benötigt das Gerät ein Android-Smartphone, um alle Funktionen nutzen zu können. Dazu gehören beispielsweise das Annehmen von Anrufen, die Anzeige von Wetterdaten oder Börsenkursen und das Lesen von Textnachrichten. Im Gegensatz zur Gear wird die Toq aber mit nahezu allen Android-Geräten funktionieren, die über die Version 4.0.3 und höher verfügen. Über die entsprechende App soll sich die Uhr dann mit dem Smartphone verbinden.

Qualcomm betont in seiner Präsentation vor allem den geringen Leistungsverbrauch seines Displays, das auch in hellem Licht noch gut lesbar sein soll. Um die Uhr aufzuladen, bieten die Macher auch eine drahtlose Lademöglichkeit an; dabei wird die Uhr einfach in ein entsprechendes Case gelegt.

Als geplantes Auslieferungsdatum peilt Qualcom derzeit das vierte Quartal an. Preislich wird die Toq mit knapp 300 Dollar zu Buche schlagen.

Tags: Tech, Qualcomm
Quelle: The Verge, Offizielle Webseite