Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Goodgame Studios: Börsengang durchaus denkbar aber nicht in diesem Jahr

Goodgame Studios erwirtschaftet im ersten Halbjahr 2014 einen Umsatz von 98 Millionen Euro und wächst erfolgreich. Das Unternehmen könnte sich auch einen Börsengang vorstellen; für dieses Jahr ist dieser entgegen der kursierenden Gerüchte jedoch nicht geplant.
Von Viktor Pulz am 21.10.2014
Bild-Quelle: Goodgame Studios
Der in Hamburg ansässige Spiele-Entwickler Goodgame Studios zählt aktuell nicht nur in der Games-Szene zu den Shootingstars. Das Unternehmen wächst erfolgreich und konnte im ersten Halbjahr 2014 einen Umsatz von 98 Millionen Euro erwirtschaften. Dies ist fast so viel wie die im gesamten Vorjahr 2013 erwirtschafteten 102 Millionen Euro. Zusätzlich gab das Unternehmen erst vor Kurzem bekannt, dass die Zahl der Mitarbeiter erfolgreich auf 1.000 gesteigert werden konnte.

Die amerikanische Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete vor Kurzem, dass Goodgame Studios einen Börsengang vorbereiten und demnach noch in diesem Jahr Spiele-Unternehmen wie King und Zynga folgen würde. Newsslash wurde nun bestätigt, dass ein Börsengang von Goodgame Studios in diesem Jahr nicht stattfinden wird.

Goodgame Studios hält sich laut uns vorliegenden Informationen alle Wachstumsstrategien offen und ist auch einem Börsengang nicht abgeneigt. Für dieses Jahr ist ein Börsengang, so wie es einige Gerüchte in der Szene gibt, jedoch nicht geplant.
Tags: Games, Goodgame Studios