Anzeige
Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Rovio entlässt 130 Mitarbeiter

Rovio Entertainment wird 130 Mitarbeiter entlassen. Michael Hed, welcher aktuell noch als CEO für Rovio tätig ist, gab die Entscheidung heute bekannt. Rund 16 Prozent der Mitarbeiter sind betroffen.
Von Viktor Pulz am 02.10.2014
Bild-Quelle: Rovio Entertainment
Der Spiele-Entwickler Rovio Entertainment hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen 130 Mitarbeiter entlassen wird. Erst vor ziemlich genau einem Monat wurde bekannt, dass Rovio zum 1. Januar 2015 einen neuen CEO erhalten wird. Michael Hed wird hierbei seine Position an Pekka Rantala übergeben.

Rovio Entertainment hatte vor einigen Jahren mit Angry Birds einen großen Spielehit auf den Markt gebracht, welcher sich auch jetzt noch sehr erfolgreich in den App Stores hält. So veröffentlichte Rovio erst vor Kurzem Angry Birds Epic und Angry Birds Stella und plant noch in diesem Monat Angry Birds Transformers auf den Markt zu bringen.

In einem offiziellen Blogbeitrag gab Hed bekannt, dass die Rovio-Belegschaft in der Hoffnung auf einen schneller Wachstum aufgebaut wurde. Da dies nicht wie erwartet eingetroffen ist, plant das Unternehmen die 130 Mitarbeiter am Rovio-Hauptsitz in Finnland zu entlassen; dies entspricht rund 16 Prozent aller Mitarbeiter.
Tags: Games, Rovio Entertainment
Quelle: Offizielle Webseite
Anzeige
Anzeige
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus