Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Xyrality vermarktet Kingdoms and Monsters

Xyrality hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen den Titel Kingdoms and Monsters weltweit vermarkten wird. Das Spiel wurde vom dem 2012 gegründeten Unternehmen Mobile Monsters entwickelt.
Von Viktor Pulz am 23.09.2014
Bild-Quelle: Mobile Monsters
Der Hamburger Games-Publisher Xyrality vermarktet ab sofort die iOS-Version des City-Building MMOs Kingdoms & Monsters weltweit. Die App bietet den Spielern mit 250 verschiedenen Gebäuden und 300 spannenden Quests viel Content, den es zu erforschen gilt. Das Spiel wird auch zukünftig ständig erweitert und mit abwechslungsreichen Events unterstützt werden.

Kingdoms & Monsters ist komplett kostenlos und nach dem ersten Start auch vollständig offline spielbar. Mithilfe der integrierten Geschichte und des komplexen Crafting-Systems sorgt das Spiel für langanhaltenden Spielspaß für eine breite Zielgruppe. Entwickelt wird die App vom Hamburger Startup Mobile Monsters, das 2012 gegründet wurde und seither an Kingdoms & Monsters arbeitet. Mit einem Anteil von 60 Prozent Spielerinnen ist Kingdoms & Monsters gerade bei Frauen sehr beliebt.

„Mit Kingdoms & Monsters haben wir einen starken Casual-Titel mit großen Potenzial im Portfolio und wir freuen uns über die neuen Herausforderungen und Chancen, die die Zielgruppe mit sich bringt. Mobile Monsters ist zudem ein starker Partner, der uns mit seinem Produkt voll und ganz überzeugt hat. Wir blicken daher gespannt auf die zukünftige Zusammenarbeit!“, kommentiert Sven Ossenbrüggen, Co-CEO bei Xyrality.

„Bei der Auswahl eines geeigneten Publishers speziell für iOS war es uns sehr wichtig, jemanden zu finden, der das Mobile Free2Play Geschäft bestens verstanden hat und uns über das reine Publishing hinaus als Sparrings-Partner für Ideen und Optimierungen zu Seite steht. Mit Xyrality haben wir genau diesen gefunden.“, freut sich Mobile Monsters CEO und Gründer Julian Hühnermann.
Tags: Games, Kingdoms and Monsters, Xyrality, Mobile Monsters
Quelle: Pressemitteilung