Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Dino Hunter Guide: Anleitung mit Cheats, Tipps und Tricks

Glu Mobile hat mit Dino Hunter einen neuen Titel für mobile Endgeräte auf den Markt gebracht. Wir haben uns Dino Hunter genauer angeschaut und verraten euch in diesem Artikel zahlreiche Dino Hunter Tipps und Tricks als auch Dino Hunter Cheats und Hacks. Dino Hunter kann kostenlos heruntergeladen werden.
Von Christina Braun am 16.07.2014
Bild-Quelle: Glu Mobile
Geht in Dino Hunter: Deadly Shores auf die Jagd nach wilden Bestien der Urzeit. Reist auf eine vermeidlich einsame Inseln und trefft dort ausgestorben geglaubte Dinosaurier. Doch Achtung! Lasst euch nicht von ihnen fressen und tötet sie, bevor ihr getötet werdet. Mit Dino Hunter: Deadly Shores erschuf der Game-Developer Glu Mobile eine einzigartige längst verloren geglaubte Welt.

Probiert das Spiel selbst mal aus und macht euch eine Meinung dazu. Ihr den Titel direkt über Facebook im Browser spielen. Aber ihr habt auch die Möglichkeit euch das Game auf euer Android Gerät über den Google-Play-Store oder auf euer iOS iPhone, iPad oder iPod Touch 4te Generation herunterladen. Beachtet hierbei allerdings, dass ihr mindestens die iOS 5.1 Version benötigt, um die Jagd-Simulation spielen zu können.



So funktioniert Dino Hunter: Deadly Shores

Zu Beginn mag das Spiel etwas verwirrend erscheinen, doch werden alle Schritte, die ihr nach und nach tun sollt, im Spiel gut erklärt. Generell ist es im Spiel eure Aufgaben verschieden Jagdexpeditionen zu den unterschiedlichsten Orten zu unternehmen. Dabei trefft ihr auf Dinosaurier wie den sanftmütigen Stegosaurus bis hin zum gefährlichen Tyrannosaurus Rex.

Des Weiteren müsst ihr versuchen euch von Region zu Region zu spielen. Dies schafft ihr, indem ihr in jeder Region jeweils neun Kartenteile sammelt. Zockt dabei jeweils immer die Trophäenjagd, den dort verbergen sich hinter jedem gewonnen Kampf die kostbaren Kartenteile. In jeder Region erwarten euch neue spannende Abenteuer, Orte, Dinos und Waffen. Zieht in die Schlacht und werdet der geborene Dinosauriertöter.



Waffen in Dino Hunter: Deadly Shores

Im Verlauf des Spiels schaltet ihr durch das Erspielen neuer Regionen immer mehr unterschiedlicher Waffen frei. Doch diese benötigt ihr auch. Denn je nach dem nach welchem Dino ihr auf die Jagd geht, braucht ihr die passende Waffe. Im Waffenladen findet ihr alle Waffen, die es im Spiel zu kaufen gibt. Hier haben wir für euch eine List mit den verschiedenen Waffen, die es gibt erstellt.

Gewehre
- Grand Legacy / Region 1
- Winsor Longshot Pro / Region 1 (Gold-Item)
- Marshall Heritage / Region 2
- Holt Phantom Pro / Region 2
- Holt Phantom Elite / Region 1-3 (Gold-Item)
- Atlas Advantage / Region 3
- Grant Liberty Pro / Region 3
- Grant Liberty Elite / Region 1-4 (Gold-Item)

Sturmgewehre
- Atlas Eliminator / Region 1
- Stattler Suppreme / Region 2
- Holt Invader Pro / Region 2 (Gold-Item)
- Holt Invader Elite / Region 2-3 (Gold-Item)
- Marshall Reaper / Region 3
- Atlas Onslaught Pro / Region 3

Schrotflinten
- Marshall Law / Region 1-3 (Gold-Item)
- Grant Bulwark / Region 3
- Holt Commander Pro / Region 3 (Gold-Item)
- Holt Commander Elite / Region 3-4 (Gold-Item)

Exotics
- Stinger / Region 1 (Gold-Item)
- Striker / Region 2 (Gold-Item)
- Spitfire / Region 2 (Gold-Item)
- Salvo / Region 3 (Gold-Item)
- Spider / Region 3 (Gold-Item)

Jede Waffe kann auch übrigens mit verbesserten Gegenständen ausgerüstet werden. Somit ist die Waffe dann noch besser und ihr könnt gewiss sein, dass ihr erfolgreich aus einem Kampf hervorgeht. Bei Gewehren habt ihr zum Beispiel die Möglichkeit den Lauf, die Munition, den Dämpfer, den Schaft, das Visier, das Infrarot und die Kapazität zu verbessern. Doch ihr werdet im Laufe des Spiels immer wieder drauf hingewiesen, welche Überholung eure Waffe nötig hat.



Kostenlos Geld in Dino Hunter: Deadly Shores erhalten

Geld ist ein wichtiges Gut in Dino Hunter: Deadly Shores. Da ihr mit diesem sowohl neue Waffen kaufen könnt, als auch eure Waffen ausrüsten und sie noch besser machen könnt. Denn es ist bekanntlich nichts umsonst im Leben, so natürlich auch hier nicht. Ihr wollt jetzt bestimmt wissen, wie ihr an das kostbare Geld gelangt.

Zum einen könnt ihr euch natürlich im Shop durch Echtgeld das gewünschte Spielgeld erkaufen. Doch dies ist nicht unbedingt notwendig, um Erfolg im Game zu haben. Und ganz ehrlich, die meisten spielen den Titel ohne jemals dafür echtes Geld ausgegeben zu haben.

Somit kommen wir nun zum Teil, wie ihr euch das Geld kostenlos erspielen könnt. Geht dafür einfach auf die Jagd nach den Gestalten der Urzeit. Pro erfolgreiche Jagd bekommt ihr eine bestimmte Anzahl an Geld. Ein kleiner Tipp: Versucht die Tier ins Herz oder in die Lunge zu treffen, dann erhaltet ihr für jeden erfolgreichen Schuss, in diese zwei Regionen, nochmal jeweils extra Geld gutgeschrieben. Habt ihr bei einem Gefecht nur einen Teil der gestellten Aufgabe erfüllt, so bekommt ihr zwar nicht den kompletten Anteil an Geld, den ihr für einen gewonnen Kampf bekommen würdet, sondern zumindest einen Teil davon.

Um noch mehr Geld bei einer Jagd zu erhalten sollet ihr auf Trophäenjagd gehen. Denn habt ihr einen solchen Kampf gewonnen, erwartet euch eine noch größerer Belohnung als bei einem normalen Gefecht.

Dino Hunter: Deadly Shores Gold gratis erhalten

Gold ist die Prämienwährung im Spiel. Damit könnt ihr einzigartige neue Waffen kaufen. Zu Beginn des Spiels bekommt ihr schon etwas Gold geschenkt. Außerdem erhaltet ihr pro Level-Aufstieg auch jeweils ein Gold dazu. Eine Weitere Möglichkeit um an extra Gold zu kommen ist es, indem ihr Waffenproben macht. Beendet ihr eine Waffenprobe erfolgreich, so erhaltet ihr dafür auch Gold geschenkt.

Habt ihr trotz alledem immer noch nicht genügend Gold gesammelt, um tolle neue Waffen kaufen zu können, dann könnt ihr euch im Shop durch Echtgeld einfach welches dazu kaufen. Doch es gibt auch eine andere Varianten, wie ihr sonst noch an kostenloses Gold gelangt.

Klickt dafür auf das große Plus welches ihr rechts oben neben der Geld- und Goldanzeige seht und sucht die Option GRATIS-GOLD. Klickt drauf und es öffnet sich eine Übersicht mit verschiedenen Angeboten. Rechts vom Angebot steht immer die Anzahl an Gold welche ihr für das jeweilige Angebot bekommt.

Dabei findet ihr unterschiedliche Angebote vor. Bei manchen sollt ihr einen Artikel, den ihr euch vielleicht eh schon lange kaufen wolltet, kaufen. Bei anderen müsst ihr euch lediglich zu einem Test anmelden und machen. Nachdem ihr das Angebot getätigt habt könnt ihr ganz normal wieder zurück zum Spiel kehren. Schon habt ihr euer kostenloses Gold erhalten. In manchen Fällen müsst ihr eventuell den Browser aktualisieren. Aber dann sollte das Gold auf eurer Anzeige sichtbar sein.

Energie in Dino Hunter: Deadly Shores

Wie bei vielen anderen Spielen, so braucht ihr auch hier Energie, um zocken zu können. Insgesamt könnt ihr bis zu zehn Energiepunkte gleichzeitig voll haben. Geht ihr bei diesem Shooter-Game auf die Jagd, so wird euch jeweils ein Energiepunkt abgezogen. Hierbei ist es allerdings egal, ob ihr den Kampf gewinnt oder verliert.

Habt ihr alle 10 Energiepunkte aufgebraucht, so könnt ihr entweder durch Gold neue Energie kaufen oder wartet einfach zehn Minuten bis sich ein Balken wieder auffüllt. Eine weiter Möglichkeit, um Energie wieder aufzuladen ist es, indem ihr ein Level aufsteigt, hierbei bekommt ihr nicht nur wie oben beschrieben ein Gold geschenkt sondern eure Energie füllt sich komplett wieder auf.



Dino Hunter: Deadly Shores Cheats, Hacks und Tricks

Geht einem die Energie aus und man kann nicht mehr weiter spielen oder man hat einfach nicht genug Geld, um die oder jene Waffenaufrüstung zu vollziehen oder aber man kommt bei einer schwierigen Mission einfach nicht weiter. Ja dies sind nur einige Probleme denen man in diesem Titel gegenüber stellen muss. Da würde man sich doch gleich Dino Hunter: Deadly Shores Cheats, Hacks und Tricks wünschen.

Da wir uns diesem Problem ebenfalls gegenüber sahen, sind wir im Netzt auf die Suche nach Hacks oder Tricks gegangen. Allerdings mussten wir relativ bald feststellen, dass wir hier nicht weiter kommen und es wohl keine offiziellen Cheats oder Tricks für dieses Spiel gibt.

Doch dies ist nicht weiter verwunderlich, da Dino Hunter: Deadly Shores ein kostenloses Spiel ist und die meisten kostenlosen Games sich durch Ingame Käufe finanzieren, so wird auch hier dieses System angewandt. Wie wir bereits weiter oben beschrieben haben könnt ihr euch im Shop einzigartige Waffen durch Echtgeld erkaufen. Nur so kann sich das Spiel finanzieren und für all die, die nichts dafür zahlen wollen kostenlos bleiben.

Sollten wir aber davon erfahren, dass es offizielle Dino Hunter: Deadly Shores Cheats, Hacks oder Tricks für dieses Simulations-Jagd-Spiel gibt, so werden wir euch davon berichten. Schaut dafür einfach auf unserer Facebook-Seite oder direkt auf Newsslash immer wieder vorbei. Kennt ihr vielleicht irgendwelche sinnvollen Hacks, Tipps, Tricks oder Cheats, dann könnt ihr uns gerne nach diesem Artikel ein Kommentar hinterlassen.

Ebenfalls freuen wir uns darüber, wenn ihr uns erzählt, wie ihr den Titel findet und was ihr sonst noch für Fragen oder Anregungen zum Spiel habt. Nun wünschen wir euch eine erfolgreiche Jagd.
Tags: Games, Dino Hunter
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus