Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

TVSmiles soll mit frischem Kapital das Ausland erobern

Das Unternehmen hinter der App TVSmiles konnte 5 Millionen Euro an frischem Risikokapital einsammeln. Mit dem Investment soll die App nun weiter etabliert werden und auch das Ausland erobern. Pro Tag verzeichnet TVSmiles 100.000 Nutzer.
Von Viktor Pulz am 05.03.2014
Das Unternehmen hinter der App TVSmiles konnte in einer Serie-A-Finanzierungsrunde 5 Millionen Euro einsammeln. Das Kapital kommt hierbei von den bereits vorhandenen Investoren Brandenburg Ventures, Germany Startup Group, Magic AG sowie dem neuen Investor E.Ventures.

Mit dem neuen Kapital soll TVSmiles als Second-Screen-Werbeformat für alle Unternehmen, welche TV-Werbung buchen, etabliert werden. Gleichzeitig plant das Unternehmen die App auch im Ausland zu etablieren.

TVSmiles belohnt seine Nutzer beim Konsum von TV-Werbung und bietet diesen gleichzeitig die Möglichkeit, verschiedene Minispiele zu spielen. Die App erkennt hierbei Fernsehspots automatisch über das Audiosignal und schaltet dann passend zu den Spots verschiedene Spiele und Quizzes frei. Mit den über die Minispiele gesammelten Smiles können dann verschiedene Sachprämien und Gutscheine über die App freigeschaltet werden.

Laut dem Unternehmen wurde die App bereits über eine Million Mal für iOS- und Android-Geräte heruntergeladen. Pro Tag spielen über 100.000 Nutzer aktiv die verschiedensten Minispiele in der App.
Tags: Start-ups, TVSmiles
Quelle: Gruenderszene.de