03
Tage
00
Std.
00
Protokoll
00
Sekunden
Anzeige
Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Nach Mandalorian und Obi-Wan Kenobi: Disney+ kündigt neue Star Wars Serien an

Star Wars Fans werden strahlende Augen bekommen, denn nicht nur The Mandalorian und die neue Serie Obi-Wan Kenobi bringen das Universum zu Disney Plus, sondern es sollen noch weitere Star Wars Serien für den Streamingdienst geplant sein. Das verriet Lucas Films gegenüber der Vanity Fair.
Von Daniela am 19.05.2022
Bild-Quelle: Disney Plus
Das Star Wars Universum wächst und gedeiht, zumindest, wenn man es sich am heimischen Bildschirm gemütlich macht. Neben The Mandalorian zieht bald auch die neue Serie Obi-Wan Kenobi beim Streamingdienst ein. Und das war noch nicht alles. Während im Kino weiterhin Ebbe herrscht, dürfte es bei Disney Plus bald noch voller werden. Der Streamingdienst wird noch weitere neue Star Wars-Serien bringen, wie Lucas-Films in einem Interview mit Vanity Fair ankündigte.

Zum einen äußerte sich Lucas Films nun etwas konkreter zum Serienprojekt namens The Acolyte, zu dem es bisher nur Gerüchte gab. Schon zwei Jahre arbeitet Leslye Headland an der Mystery-Serie, die circa 100 Jahre vor „Episode 1“ spielen soll. In der Hauptrolle soll Amandla Stenberg schlüpfen, die als Rue in Die Tribute von Panem bekannt wurde. Showrunnerin Headland verriet im Interview, dass die Serie einen „Blick auf die politischen, persönlichen und spirituellen Dinge werfen wird, die in einer Zeit aufgekommen sind, von der wir bisher nichts wissen."

Zum anderen wird nach dem Interview klar, warum Regisseur Jon Watts keine Zeit für die Fantastic Four-Filme hat. Auch er macht eine Star Wars-Serie, die noch keinen Titel hat. Grammar Rodeo sei der aktuelle Arbeitstitel, der eventuell Hinweise auf die grobe Story geben könnte. Der Arbeitstitel bezieht sich auf eine Folge der Serie The Simpsons, in der Bart mit Nelson, Martin und Milhouse auf einen Roadtrip geht. Die Suche nach vier 11 bis 12-jährigen Darstellern für die Serie, könnte die These bekräftigen. Jon Watts arbeitet mit dem Autor Christopher Ford zusammen, der unter anderem an Spider-Man: Homecoming beteiligt war. Zur Handlung und Ansiedlung im Star Wars-Universum ist noch nicht viel bekannt. Es könnte sein, dass die Serie nach Episode 6 spielt Bei Lucas Films wird die Serie laut Interview als „galaktische Version der klassischen Amblin-Coming-Of-Age-Abenteuerfilme der 80er Jahre“ gehandelt. Da dürften so einige Kult-Filme für Inspiration sorgen.

Wir hoffen, dass es bald mehr Informationen und vielleicht auch bald schon einen kleinen Trailer zu The Acolyte geben wird. Dann werden wir natürlich für euch darüber berichten.
Tags: Serie, Disney Plus
Quelle: PC Games
Anzeige
Roobet
Anzeige
Sportwetten Betway Sports