Anzeige
Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Samsung plant Entwicklerkonferenz für Oktober

Samsung plant für den Oktober dieses Jahres eine weitere Entwicklerkonferenz, auf der das Unternehmen Gerüchten zufolge ein gemeinsame 'Samsung Platform' für seine hauseigenen Geräte etablieren möchte.
Von Viktor Pulz am 23.07.2013
Samsung verschickt aktuell Einladungen für eine im Oktober stattfindende Entwicklerkonferenz in San Francisco. Auf dieser soll es aber nicht, wie viele vermuten, um ein eigenes Betriebssystem auf Android-Basis gehen; stattdessen will Samsung offenbar seine eigene Hardware als gemeinsame Plattform über Produkt-Gruppen hinweg etablieren. Neben Smartphones und Tablets zählt das südkoreanische Unternehmen zu den weltweit größten Entwicklern von Unterhaltungselektronik wie TV-Geräten.

Mit einer eigenen „Samsung Platform“ könnte das Unternehmen diese verschiedenen Sparten, aufbauend auf der hauseigenen Hardware, miteinander verknüpfen und gemeinsame Dienste anbieten.

Samsung hatte in der Vergangenheit mit dem eigenen Betriebsystem Tizen versucht, sich gegen das Android-Betriebssystem zu etablieren. Dieser Versuch verlief allerdings weitgehend erfolglos; wie auch Microsofts Windows Phone OS hat Tizen gegenüber den Betriebssystemen von Apple und Google nur einen sehr kleinen Marktanteil.
Tags: Tech, Samsung
Quelle: The Verge
Anzeige
Anzeige
Sportwetten Betway Sports