Anzeige
Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News
Gesponserter Gastbeitrag | Anzeige

Welche Poker-Variante ist die beste für dich?

Poker ist eines der ältesten Kartenspiele, das in Casinos und unter Freunden gespielt wird.
Von Redaktion am 21.07.2021
Bild-Quelle: Zynga
Immer von ein wenig Mystik umgeben, zieht es Spieler und Zuschauer gleichermaßen in seinen Bann. Aktuell werden die millionenschweren Turniere regelmäßig im Fernsehen oder als Livestream übertragen. Da fast jeder über ein modernes Smartphone verfügt, können die Spiele von überall aus verfolgt werden.

Das animiert nicht wenige, selbst einmal die Karten in die Hand zu nehmen und das Strategiespiel mit dem berühmten Pokerface auszuprobieren. Die Auswahl an Varianten macht es gerade für Einsteiger nicht ganz leicht, das passende Spiel zu finden.

Die beliebtesten Poker-Varianten
Jede Poker-Variante zeichnet sich durch andere Regeln aus. Einige Varianten unterscheiden sich nur in wenigen Punkten, bei Anderen können größere Unterschiede in Hinsicht auf Struktur oder Einsätze der Blinds festgestellt werden. Was alle Varianten gemein haben, ist das Blatt mit 52 Karten.

Texas Hold’em Poker
Texas Hold’em ist momentan eine der beliebtesten Varianten überhaupt. Die Regeln sind leicht zu erlernen. Um sich jedoch gegen die Mitspieler durchzusetzen, bedarf es einiges an Übung. Welche Strategie verwendet wird und auf welcher Position du sitzt, sind wichtige Faktoren, um Gewinnchancen zu berechnen. Bei diesem Spiel wird mit zwei Handkarten und fünf Gemeinschaftskarten gespielt. Die beste Fünf-Karten-Hand, die aus den sieben Karten gebildet werden kann, gewinnt.

Gespielt wird mit einem Big Blind und einem Small Blind, die als Mindesteinsätze gelten. Wie hoch genau gesetzt werden kann, bestimmen die Tischlimits bei den Plattformen. Spezielle Pokerplattformen wie GGPoker.eu bieten Tische mit unterschiedlichen Limits an, um sich den verschiedenen Budgets der Spieler anzupassen.

Stud Poker
Stud Poker ist eine weitere weit verbreitete Art des Pokerspiels. Aktuell wird vor allem der Seven Card Stud gespielt, der den Vorgänger, den Five Card Stud verdrängt hat. Dem Spieler werden vier offene und drei verdeckte Karten zugewiesen. In jeder Runde können Einsätze getätigt werden oder man kann aussteigen. Dabei werden die meisten Stud Poker Tische mit festen Limits versehen.

Bei der Variante Stud Poker Hi-Lo teilen sich die höchste und die niedrigste Hand den Pot. Die sogenannte Low-Hand besteht aus Karten, die einen geringeren Wert als acht haben. Spielarten wie Tropical oder Oasis Stud setzen jedoch wesentlich mehr auf Glück als auf Können und Strategie.

Omaha Poker
Omaha Poker hat sich aus der Variante des Texas Hold’em entwickelt, verfügt entsprechend über ähnliche Regeln. Der Spielablauf ist fast identisch wie bei Texas Hold’em. Die Limits sind bei den Tischen ebenfalls ähnlich. Das Besondere bei Omaha Poker sind die Karten, die verteilt werden.

Anders als bei Texas Hold’em werden bei Omaha nicht zwei, sondern vier Karten auf die Hand verteilt. Das Gewinnerblatt muss entsprechend zwei Hole Cards enthalten und zwei Community Cards. Sieger ist bei Omaha Hi derjenige, der die beste Hand besitzt. Bei Omaha Hi-Lo wird der Pot wieder zwischen der höchsten und der niedrigsten Hand aufgeteilt. Generell werden beim Omaha Poker bessere Hände ausgegeben.

Draw Poker
Draw Poker ist eine der ältesten Varianten des Pokerspiels. Diese Form erfordert einiges an Können und wird aktuell nur noch selten auf online Plattformen angeboten. Es besteht die Möglichkeit, die Handkarten zu tauschen. Jeder Spieler erhält fünf Karten auf die Hand. Jetzt folgt die erste Wettrunde. Innerhalb einer Wettrunde kann bis zu dreimal erhöht werden.

Ist die erste Wettrunde abgeschlossen, kommt der Draw ins Spiel, der Kartentausch. Je nach Regel können ein, zwei oder drei Karten getauscht werden. Jetzt folgt die zweite und letzte Wettrunde. Einige Varianten spielen mit Jackpot und Joker.

Fazit
Poker ist ein Spiel mit vielen Varianten. Jede Variante besitzt seine eigenen Regeln. Einige kommen dabei neuen Spielern eher zugute als andere. Generell gilt jedoch, dass eine Menge Spaß im Spiel ist. Um die beste Variante für sich zu finden, lohnt es, die einzelnen Varianten zu testen. Die meisten online Plattform bieten die beliebtesten Varianten mit unterschiedlichen Tischlimits an.
Tags: Games, Zynga Poker
Anzeige
Anzeige
Roobet
Anzeige
Sportwetten Betway Sports