Anzeige
Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Außergewöhnlicher Trailer läutet neue Ära in Sex Education Staffel 3 ein

Mitte September geht die dritte Season der Serie Sex Education bei Netflix an den Start. Nun spendiert der Streamingdienst einen längeren Trailer zur kommenden Staffel, der etwas außergewöhnlich auf die neuen Folgen einstimmt. Die Schüler präsentieren ihre Schule nämlich in einem Werbevideo und läuten eine neue Ära in der Moordale School ein.
Von Daniela am 22.07.2021
Bild-Quelle: Netflix
Am 17. September beginnt eine neue Ära an der Moordale School. Die neuen Folgen der dritten Staffel der Serie Sex Education soll nämlich etwas anders sein als die bisherigen zwei Staffeln. Was genau anders wird, muss leider noch im Dunklen bleiben, denn das verrät das Vorschau-Video, welches Netflix jetzt veröffentlicht hat, noch nicht. Dieses zeigt nämlich keinen Zusammenschnitt von wichtigen Szenen, die in der dritten Staffel von Sex Education einen Schlüssel zu den Neuerungen darstellen könnten, sondern präsentiert sich als Werbevideo. Die neue Direktorin, mit der die ganzen Veränderungen in Staffel 3 wohl beginnen, zerrt alle Schüler vor die Kamera. Gedreht wird ein Werbevideo, welches die Vorzüge der Moordale School zeigen soll. Mit einem simplen „Choose Moordale“ bekennen sich die Schüler:innen zu ihrer Schule.

So heißt auch der Trailer "Moordale Secondary - Offizielle Anzeige | Für eine strahlendere Zukunft!" Dass die meisten der Schüler:innen so gar nicht richtig motiviert für den Werbeclip zu sein scheinen, kann man im Video ganz gut erkennen. Dennoch erzählen sie, warum man sich für die Moordale Secondary entscheiden sollte, um seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen. Sie versuchen den Zwang dahinter aber gut zu verstecken. Lediglich Maeves Gesichtsausdruck spricht Bände. Ganz am Ende des Videos sieht man noch den alten Schulleiter, der ein bisschen neidisch auf die Taten der neuen Direktorin zu schauen scheint.

Wie gesagt, so richtig viel zur Handlung der neuen Staffel von Sex Education erfahren wir (noch) nicht. Vielleicht ändert sich das ja mit einem weiteren Trailer, in der Art, wie wir Vorschau-Videos gewohnt sind. Es ist noch ein bisschen Zeit bis September. Ob sich alles um die Leitung der Schule und die Ausrichtung auf die Zukunft dreht, oder aber die sexuelle Aufklärung, die den Namen der Serie ja ausmacht, auch wieder eine bedeutende Rolle spielt, werden die Fans wohl erst später erfahren. Zumindest rückt Mrs. Hope in den Mittelpunkt, deren harte Methoden bei den Schüler:innen anscheinend noch schlechter ankommen als die des alten Schulleiters Mr. Groff. Ob er vielleicht sogar mit den Schülern und Schülerinnen gemeinsame Sache macht, um die Neue wieder loszuwerden?

Tags: Serie, Sex Education, Netflix
Quelle: TV Movie
Anzeige
Anzeige
Roobet
Anzeige
Sportwetten Betway Sports