Anzeige
Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Zweite Staffel von Diary of a Future President im August bei Disney Plus

Lange Zeit war es ruhig geworden um die erste Disney Plus-Eigenproduktion Diary of a Future President. Jetzt hat der Streamingdienst verkündet, dass es nach anderthalb Jahren im August mit der zweiten Staffel weitergeht. Ein erster kleiner Trailer stimmt auf die neuen Folgen ein.
Von Daniela am 14.07.2021
Bild-Quelle: Disney Plus
Diary of a Future President war die erste Eigenproduktion von Disney+. Die vor anderthalb Jahren ihre Premiere feierte. Danach war es lange Zeit ruhig um die Coming-of-Age-Dramedy aus dem Haus mit der Maus. Jetzt verkündet der Streamingdienst den Start der nächsten zehn Folgen für den 18. August 2021. Ein erstes Vorschauvideo stimmt auf die zweite Season mit der künftigen Präsidentin, deren Weg schon mit 12 Jahren vorgezeichnet ist, ein.

Agnes Chu, Senior Vice President von Disney+, sagte schon im Mai ein paar Worte zur Verlängerung: „Optimistische Geschichten, die von Herzen kommen und inspirieren sind grundlegend für unseren Content und Serienschöpferin Illana Penas Serie liefert diese Eigenschaft in rauen Mengen. Familien auf der ganzen Welt haben sich in Elena und die Canero-Reeds verliebt und wir freuen uns Elenas oftmals witzigen und immer bedeutende Reise durch die Pubertät für eine weitere Staffel zurückzubringen. Es war wunderbar mit der außergewöhnlichen Gina Rodriguez zu arbeiten, um einen spezifischen und diversen Blickwinkel auf die Beine zu stellen und wir freuen uns über noch mehr von Präsidentin Canero-Reed in diesem nächsten Kapitel.“

In der Serie Diary of a Future President, zu Deutsch Tagebuch einer zukünftigen Präsidentin, wird die Geschichte von einer ersten Präsidentin der Vereinigten Staaten von Amerika. Es ist ein kleines Mädchen von zwölf Jahren mit kubanisch-amerikanischer Herkunft. Die fiktive Figur erlebt in der siebten Klasse der High-School die normalen Ups and Downs, aber ihr Weg zur mächtigsten Frau der Welt zeichnet sich Stück für Stück deutlich ab. Die zukünftige Präsidentin heißt Elena und hält all ihre Erfahrungen und Erlebnisse in einem Tagebuch fest. Da kommt einiges zusammen, denn nicht nur die Schule sorgt für viel Aufregung, sondern auch im Familienleben ist jede Menge los.

Elena wird von Tess Romero gespielt, ihr erwachsenes Ich von Gina Rodriguez, die auch für die Inszenierung der zweiten Staffel verantwortlich ist. In weiteren Rollen sehen die Zuschauer Charlie Bushnell als Bobby, Selenis Leyvam bekannt aus Orange ist he New Black, als Gabi und Michael Weaver als Sam. Ilana Pena und Keith Heisler sind die Showrunner der Serie und unterstützen Rodriguez auch in der Produktion.

Und hier ist natürlich auch das Vorschauvideo für euch:

Tags: Serie, Disney Plus
Quelle: Serienjunkies
Anzeige
Anzeige
Roobet
Anzeige
Sportwetten Betway Sports