Anzeige
Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Mit Anna Karenina kommt die erste russische Netflix-Eigenproduktion

Der Streamingdienst Netflix hat schon Originales in vielen Ländern der Erde bestellt. Nun kommt auch Russland dazu. Das Leben der Anna Karenina soll nach der Vorlage von Lew Tolstoi in Serie gehen. Auch die Titelrolle ist schon vergeben.
Von Daniela am 28.05.2021
Bild-Quelle: Netflix
Swetlana Wiktorowna Chodtschenkowa, bekannt aus „Die dunkle Gräfin“ und „Dame, König, Ass, Spion“ wird die Hauptrolle in der ersten russischen Eigenproduktion für Netflix übernehmen. Chodtschenkowa wird in die Rolle der Anna Karenina schlüpfen, deren Leben nach dem berühmten Roman von Lew Nikolajewitsch Tolstoi in Serienform gebracht werden soll. Die Serie wird den Namen Anna K. tragen und spielt im heutigen Russland. Es wird also eine spannende Umsetzung in einer modernen Fassung werden.

Anna Karenina ist die Frau eines russischen Staatsbeamten in St. Petersburg, die eine Liebesbeziehung mit einem Grafen eingeht. Die Affäre wird bald zum Skandal, denn die beiden können sie nicht geheim halten. Die Geschichte gerät außer Kontrolle, gefährdet beider sozialen Beziehungen und Familien. Die Romanvorlage erzählt von der Moral des russischen Adels im 19. Jahrhundert. Es ist eines der berühmtesten und prägendsten Werke von Lew Tolstoi, der die Geschichte in acht Teilen erzählt. Tolstois Werk bezieht sich für die Darstellung adligen russischen Gesellschaft hauptsächlich auf drei adlige Familien. Da ist Anna Karenina, die die Schwester des Fürsten Oblonski ist, mit ihrer Ehe mit Vronski und der Affäre samt ihrem Ende im Verderben. Dann steht die Ehe der Schwester der Frau des Fürsten mit dem Gutsbesitzer Ljewin als recht eigenständiger Handlungsstrang da. Die Familie Oblonski mit Patriarch Stephan und seiner Frau Danja ergänzt die beiden Ehe-Geschichten.

Die Geschichte ist schon mehrfach verfilmt worden. Unter anderem sah man schon Greta Garbo und Sophie Marceau als Anna Karenina. Den Hut bei der Serie Anna K: hat Roman Kantor auf. Produziert wird die Serie bei 1-2-3 Production. Gedreht werden soll in Moskau und St. Petersburg. Wann die Seriengeschichte der Anna Karenina fertig sein soll und genauere Informationen für die Hebung des Stoffes in die Jetzt-Zeit sind noch nicht bekannt. Noch sind auch nicht alle Rollen besetzt.
Tags: Serie, Netflix
Quelle: Wunschliste
Anzeige
Anzeige
Roobet
Anzeige
Sportwetten Betway Sports