Anzeige
Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Im Juni startet Netflix eine Geeked Week

Virtuelle Conventions und Treffen wie der DCFandome haben in den letzten Monaten sensationelle Erfolge gefeiert. Fans sind eben Fans, ob man sich nun virtuell und digital trifft oder real. Auch Netflix will den Fans seiner Erfolgsformate mit der allerersten Geeked Week im Juni etwas ähnliches bieten.
Von Daniela am 27.05.2021
Bild-Quelle: Netflix
Virtuelle Fanfeste wie der DCFandome und virtuelle Conventions haben es in den letzten Monaten gezeigt: Fans kommen auch ohne direkten persönlichen Kontakt an einem realen Ort im großen Stil miteinander in Kommunikation und Aktion. Nun will auch Netflix mit einer allerersten Geeked Week es wagen, ein virtuelles Community-Event zu starten, und den vielen Fans von Formaten wie The Witcher, Lucifer oder Stranger Things ein virtuelles Fanfest zu bieten. Die Geeked Week soll im Juni starten.

Über die letzten Jahre hat sich Netflix Millionen von Fans mit Einkäufen und eigenen Franchises erarbeitet. Nun soll ein Online-Fest den vielen Fans etwas bieten. Vom 7. Bis 11. Juni findet die Geeked Week statt. „Die allererste Geeked Week läuft vom 7. bis 11. Juni und überrascht die Fans mit einer Vielzahl an exklusiven Neuigkeiten, neuen Trailern, Auftritten ihrer Lieblingsstars und vielem mehr zu ihren Lieblingsserien und -filmen auf Netflix. Das fünftägige Event findet komplett virtuell statt und ist völlig kostenlos, also können alle nach Lust und Laune auf der ganzen Welt teilnehmen.“, verkündet der Streamingdienst.

Und es dürfte viele Serien geben, bei denen die Fans auf neue Informationen warten, Hintergründe erfahren wollen und den Schauspielern und Machern mal über die Schulter schauen wollen. Im Tweet, der die Geeked Week ankündigte, nannte Netflix auch einige Namen. Mit dabei werden The Witcher, Lucifer, Master of the Universe Relevation, The Umbrella Academy, The Sandman, The Cuphead Show!, Resident Evil, Sweet Tooth und Cowboy Bebop sein. Aber das ist nur eine Auswahl. „And so much more…“ dürfte noch einige andere beliebte Formate in sich haben.
Tags: Serie, Netflix
Quelle: Serienjunkies
Anzeige
Anzeige
Roobet
Anzeige
Sportwetten Betway Sports