Anzeige
Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Disney Plus steht mit mehr als 100 Millionen Abonnenten auf Platz 2 im Streamingmarkt

Das ging schnell! Disney Plus ist erst im November 2019 auf dem amerikanischen und im Frühjahr 2020 auf dem europäischen Markt gestartet. In dieser kurzen Zeit hat das Portal aus dem Haus mit der Maus jetzt schon die Marke von 100 Millionen Abonnenten geknackt. Damit steht Disney+ nach Netflix auf dem Siegertreppchen, wenn es um die Nutzerzahlen geht.
Von Daniela am 11.03.2021
Bild-Quelle: Disney Plus
Rund 16 Monate ist Disney+ nun ein fester Bestandteil des Streamingmarktes und macht gleich auch von sich reden. Binnen dieser recht kurzen Zeit hat der Disney+ nämlich nun die Marke von 100 Millionen Abonnements geknackt. Das hat noch keiner so schnell hinbekommen. Um auf Platz 2 der Streamingdiesnt-Welt-Liste zu bleiben, müssen nun aber auch Inhalte nachgeschoben werden, sonst ist es mit dem Aufstieg auch schnell wieder vorbei.

Dieser enorme Aufstieg stachelt die Macher nun auch so richtig an, dass Angebot noch weiter auszubauen. Neue Inhalte, mehr Inhalte sind das Versprechen der Stunde. Klar, die 100 Millionen müssen auch gehalten werden. So ein Abo ist schnell wieder gekündigt, wenn man dafür nicht auch jede Menge geboten bekommt. Das sieht man an Netflix, die gerade auch in den letzten Jahren und deutlich in den letzten Monaten immer mehr Content produzieren und einkaufen. Milliarden gibt der Platzhirsch dafür aus. Natürlich ist das Erreichen des 1. Platzes auf dem Streamingmarkt für Disney+ ein Ziel, welches man sich setzen kann, aber es dürfte ziemlich lange dauern, es zu erreichen. Das Sichern des zweiten Ranges steht bei Disney+ sicher nun im Vordergrund.

Das kann man auch der Aussage von Bob Chapel, dem Chief Excecutive Officer bei Disney+ entnehmen: „Der enorme Erfolg von Disney+ - das nun 100 Millionen Abonnenten übertroffen hat - hat uns dazu inspiriert, ambitionierter zu werden und unser Investment in High-Quality-Content signifikant zu erhöhen. Wir haben uns für dieses Jahr mehr als 100 neue Titel zum Ziel gesetzt, was Disney Animation, Disney Live Action, Marvel, Star Wars und National Geographic umfasst. Unser Direct-to-Consumer-Business ist die Top-Priorität der Firma und unsere robuste Content-Pipeline wird unseren Wachstum weiterhin antreiben.“
Tags: Tech, Disney Plus
Quelle: Serienjunkies
Anzeige
Anzeige
Roobet
Anzeige
Sportwetten Betway Sports