Anzeige
Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Neue Serie Magic Kingdom soll Disney-Charaktere vereinen

Ronald D. Moore, bekannter Sci-Fi-Inszenierer, soll für Disney Plus eine neue Serie entwickeln. Im Magic Kingdom sollen verschiedene Disney-Charaktere aus klassischen Filmen und Attraktionen zu neuem Leben erweckt werden. Die Disney-Figuren sollen miteinander interagieren, statt in ihrer Umgebung festzusitzen.
Von Daniela Heim am 25.02.2021
Bild-Quelle: Disney
Disney+ produziert derzeit so einige neue Formate, Serien und Filme. Neben vielen Eigenproduktionen für das neu gestartete Segment Star, welches speziell den europäischen markt ansprechen soll, wird derzeit eine Kingdom Hearts- Adaption entwickelt. Nun kommt ein weitere Serie dazu, die Roger D. Moore ins Leben rufen soll. In Magic Kingdom sollen verschiedene klassische Disney-Charaktere und Attraktionen aus ihrem gewohnten Zusammenhang gerissen werden und in einer neuen Serie miteinander interagieren.

Das Besondere ist, dass nicht nur Filmcharaktere, sondern auch Park-Attraktionen ihren Auftritt in Magic Kingdom bekommen. So ist beispielsweise Onkel Walt mit von der Partie. Moore wird für das Projekt mit Imagineers zusammenarbeiten. Diese sind verantwortlich für das Design und die Inszenierung der Park-Attraktionen von Disney. Produziert wird die Serie von 20th Television.

Magic Kingdom ist ein Vergnügungspark im Walt Disney Resort im Bundesstaat Florida. Der Park wurde im Jahr 1971 eröffnet und fasziniert neben neuen Attraktionen vor allem dadurch, dass er des Disneylands in Anaheim, Kalifornien, nachempfunden ist. Dieser wurde immerhin schon 1955 eröffnet. Magic Kingdom war im Jahr 2019 der meistbesuchte Freizeitpark der Welt. In den vielen Arealen wie Tomorrow-Land, Storybook Circus, Frontierland, Liberty Square, Adventure Land und Main Street USA tummeln sich jedes Jahr die Fans und entdecken die große Welt von Disney.
Tags: Serie, Disney, Disney Plus
Quelle: Serienjunkies
Anzeige
Anzeige
Sportwetten Betway Sports