Anzeige
Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Ist Wisteria von David Lynch eigentlich Twin Peaks Staffel 4?

Filmemacher David Lynch arbeitet an einer neuen Serie für Netflix. Wisteria soll sie heißen und sich um einen blauen Kaffee-Samen drehen. Doch jetzt gibt es Gerüchte, dass die Serie eigentlich Twin Peaks Staffel 4 wird, zu der es im Jahr 2019 schon erste Andeutungen gab. Was kommt jetzt? Eine neue Serie oder die vierte Staffel der legendären Twin Peaks?
Von Daniela Heim am 21.01.2021
Bild-Quelle: Twin Peaks
Das neue Netflix-Projekt von David Lynch heißt Wisteria (Newsslash berichtete), oder auch Unrecorded Night – wie man es nun mittlerweile umtaufte. Es heißt auf keinen Fall Twin Peaks 4, oder doch? Mittlerweile kommen vermehrt Gerüchte auf, dass das neue Projekt Wisteria eigentlich Twin Peaks Staffel 4 ist bzw. die beiden Serienprojekte stark miteinander verknüpft sind. Was ist dran an den Gerüchtenund wie kommen die Fans da überhaupt drauf?

Nun, zum einen gab es tatsächlich im Jahr 2019 ein Interview mit David Lynch bezüglich einer vierten Season von Twin Peaks. Nachdem im Jahr 2017 ganz unverhofft nach dreißig Jahren eine dritte Staffel der Kultserie veröffentlicht wurde (Newsslash berichtete), war die Neugier groß, ob es nicht auch noch eine vierte Season geben könnte. Diese Gerüchte wurden vor allem durch Lynch eigene Tochter Jennifer angeheizt, die als Vorstandsmitglied des Hollywood Horror Museums damals durchblicken ließ, dass die Fans von Twin Peaks wahrscheinlich im Jahr 2020 vor Freude aufschreiben werden. Nun, das Jahr 2020 hat einen solchen Aufschrei nicht gebracht, aber das Jahr 2020 war ja sowieso alles andere als normal und geplant.

Zum anderen erinnert Lynch selbst in seinem täglichen Wetterbericht kürzlich an die Serie Twin Peaks, auch Schauspieler Kyle Maclachlan twittert beharrlich alte Erinnerungen. Zum Ende des Jahres 2020 forderte Showtime seine Follower auf Twitter auf, sich an einen Rewatch von Twi Peaks: The Return (Staffel 3) zu machen. Als Co-Producer von Wisteria, jetzt Unrecorded Nights ist seit kurzem Twin Peaks Production mit an Bord. Vor einigen Monaten wurde David Lynch gefragt, was er machen wolle, wenn die Pandemie nicht gerade alles lahmlegen würde. Seine Antwort: „Ich bin nicht sicher, aber ich würde vermutlich einen Film drehen oder eine Geschichte fortführen.“ Eine Geschichte fortführen? Außer Twin Peaks hat Lynch nur Filme gemacht, die nicht fortgeführt werden können und sollten. Ist damit Twin Peaks gemeint?

Hinzu kommen noch weitere Auffälligkeiten, die die Fans von Twin Peaks darin bestätigen, dass Lynch an einer vierten Staffel arbeitet. So wurden in der letzten Zeit immer wieder Menschen in der Nähe der Dreh-Locations gesehen, die mit Twin Peaks verbunden waren/sind. Zudem gab es Meetings bei Netflix, an denen wohl auch die berühmten Twin-Peaks-Schwestern Diane Evans und Janey-E Jones teilnahmen.

Nun, all dies zusammengenommen kann schon irgendwie darauf hindeuten, dass tatsächlich an Twin Peaks Staffel 4 gearbeitet wird. Offizielle Aussagen dazu gibt es nicht. Aber man hört derweil auch nicht viel von Wisteria aka Unrecorded Night. Es bleibt wohl nur abzuwarten, will man sich nicht ebenfalls komplett in der Gerüchteküche verirren. Sobald wir etwas Neues erfahren, lassen wir es euch natürlich wissen.
Tags: Serie, Twin Peaks
Quelle: Serienjunkies
Anzeige
Anzeige
Sportwetten Betway Sports