Anzeige
Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Rovio schickt Angry Birds Journey auf eine erste Reise

Rovio hat mit Angry Birds Journey ein neues Casual-Puzzle-Game in den Softlaunch geschickt. Testen können das neue Spielerlebnis, in dem die klassische Schleudertechnik wieder zurück ist, Zocker in Schweden, Finnland, den USA, Dänemark, Polen und Kanada. Es steht dort zum Download für iOS und Android bereit.
Von Daniela Heim am 20.01.2021
Bild-Quelle: Teletoon, Angry Birds
Rovio Entertainment ist mit den Angry Birds berühmt geworden. Nun hat die Spieleschmiede ein neues Game aus dem Franchise in den Softlaunch geschickt. Angry Birds Journey bringt beschaulichen Puzzle-Game-Spaß, eine neue Geschichte und das klassische Schleuderprinzip zurück. Das Game steht Spielern im Heimatland von Rovio Finnland, in Schweden, Dänemark, Polen, Kanada und in den USA offen. In den Stores kann man den Titel kostenfrei für iOS und Android herunterladen und nach Herzenslust testen.

Im Laufe der Geschichte im Spiel werden die verrückten Vögel neue Orte kennenlernen und die Fans dürfen sich auf die Rückkehr einiger Lieblingscharaktere freuen. Natürlich gibt es auch viele neue Gesichter und auch einen neuen Art Style zu entdecken. Man kann Angry Birds Journey super als Anfänger spielen, aber auch alte Hasen der Spielereihe werden ihren Spaß haben, verspricht Rovio in einem Blogpost. Das Feedback der Tester wird essentiell sein, um das Spiel noch besser zu machen und Ideen für die Reise der Vögel für die Zukunft zu bekommen.

Angry Birds Journey ist ein Re-Branding von Angry Bird Casual, welches im letzten Jahr einen Softlaunch hinter sich brachte. Dabei taten sich die Angry Birds mit ihren Widersachern, den Bad Piggies zusammen, um eingesperrte Hatchings zu befreien. Es gab neue Effekte und Visuals, Spielerprofile, Avatare und Mystery Boxen. Was davon alles in das neue Puzzle-Game Angry Birds Journey eingeflossen ist, können wir leider noch nicht sagen.

Übersteht das Game die Softlaunch-Phase, wird es das 19. Offizielle Angry-Birds-Spiel seit dem Debüt des Klassikers aus dem Jahr 2009. Übrigens bestätigte Rovio nun, dass ein anderes Projekt aus dem Franchise, Angry Birds Legends, nun eingestellt wurde. Die Messlatte sitzt bei Rovio hoch, denn auch Angry Birds Tennis wurde erst vor ein paar Monaten eingestellt. Das Spielprinzip muss überzeugen, die Spieler müssen Spaß haben, sonst wird auch Angry Birds Journey nie die große weite Welt bereisen, sondern in den Spielehimmel geschickt. Hoffen wir, dass die besten Elemente aus allen Games der verrückten Vögel und interessante neue Features den Testlauf erfolgreich machen.
Tags: Games, Rovio Entertainment, Angry Birds
Quelle: Pocketgamer
Anzeige
Anzeige
Sportwetten Betway Sports