Anzeige
Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Stillfront Group übernimmt Casual-Studio Super Free Games

Die Stillfront Group hat zum Ende des Jahres noch einmal den Einkaufswagen gefüllt. Neben Sandbox Interactive hat das führende Studio für Free-to-Play-Games auch 100 Prozent der Anteile an Super Free Games für 150 Millionen US-Dollar erworben. Vor allem im Genre Casual- und Mash-Up Games wird Stillfront durch den Zukauf deutlich gestärkt werden.
Von Daniela am 30.12.2020
Bild-Quelle: Stillfront Group
Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Und während die meisten von uns den Kaufrausch schon vor Weihnachten hinter sich gebracht haben, schlägt das Free-to-Play-Power-Haus schlechthin, die Stillfront Group, zum Abschluss des Jahres noch einmal richtig zu. Neben Sandbox Interactive landete nämlich nun auch das schnell wachsende Spieleiunternehmen Super Free Games aus den USA im Einkaufswagen der Schweden. Mit dem Einkauf für 150 Millionen US-Dollar sollte sich in der Zukunft vor allem der Bereich Casual- und Mash-Up-Games deutlich stärken, denn Super Free Games (Super Lucky Casino) ist gerade in diesem Bereich auf einem dicken Erfolgs- und Wachstumskurs. Titel wie Word Collect, Word Nut und Trivia Star hat das US-amerikanische Studio hervorgebracht.

Der gesamte Upfront-Kaufpreis, der bei Abschluss der Übernahme von 100 Prozent der Anteile an Super Free zu zahlen ist, beläuft sich auf 150 Mio. USD auf einer bargeldlosen und schuldenfreien Basis (der "Upfront-Kaufpreis"). Vom Upfront-Kaufpreis sind 47,5 Prozent, umgerechnet ca. 71 Mio. USD, in bar und 52,5 Prozent, umgerechnet ca. 79 Mio. USD, in Form von 750.324 neu ausgegebenen Aktien von Stillfront an die Verkäufer zu zahlen.

Zusätzlich können die Verkäufer eine Earn-Out-Zahlung in Höhe des 0-2-fachen EBITDA für jedes der Geschäftsjahre 2021, 2022 und 2023 (der "Earn-Out-Kaufpreis") erhalten, abhängig von der Höhe des von Super Free in jedem dieser Jahre erwirtschafteten EBITDA, wovon 47,5 Prozent in bar und 52,5 Prozent in neu ausgegebenen Aktien von Stillfront an die Verkäufer zu zahlen sind.
Super Free hat einen vorläufigen ungeprüften, nach IFRS umgerechneten Nettoumsatz und ein bereinigtes EBITDA für den Zeitraum von Januar bis September 2020 von ca. 57,6 Mio. USD bzw. ca. 8,7 Mio. USD.

Die Übernahme von Super Free wird Stillfront dabei helfen, an Größe zu gewinnen, das zukünftige organische Wachstum von Stillfront zu unterstützen und die Expertise in den Bereichen Genre und Anzeigenmonetarisierung zu erweitern. Darüber hinaus wird sie Stillfront ein erhebliches Skalierungs- und Kooperationspotenzial ermöglichen. Der Abschluss der Transaktion unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich der fusionskontrollrechtlichen Freigabe, und wird voraussichtlich am 29. Januar 2021 erfolgen, wobei Super Free ab dem 1. Februar 2021 in die Finanzberichterstattung von Stillfront konsolidiert werden wird.

„Die Übernahme von Super Free ist für Stillfront eine äußerst attraktive Gelegenheit, unser Portfolio an Casual Games in die beliebten Nischen der Wort- und Trivia-Spiele zu erweitern und damit ein breiteres Publikum von "Nicht-Gamern" anzusprechen. Super Free hat großen Erfolg bei der Entwicklung und Skalierung von mehreren Top-Titeln in verschiedenen Genres bewiesen, sie haben eine starke Unternehmenskultur und ein engagiertes Team von Experten für mobile Spiele, was hervorragend zu Stillfront passt. Das Spieleportfolio mit Word Collect, Word Nut und Trivia Star hat in den letzten zwei Jahren ein schnelles Wachstum gezeigt und wir sehen ein vielversprechendes Wachstumspotenzial für die Zukunft, einschließlich einer starken Pipeline an neuen Spielen“, sagt Jörgen Larsson, CEO von Stillfront.

„Stillfront ist eine erstaunliche Gruppe von Free-to-Play-Studios, die unsere Werte widerspiegeln und unsere Überzeugungen darüber teilen, was ein erfolgreiches Spieleunternehmen ausmacht. Mit der Unterstützung von Stillfront und der gemeinsamen Expertise aus der Gruppe erfolgreicher Studios sind wir nun in einer perfekten Position, um den nächsten Schritt in unserem Bestreben zu gehen, erstklassige mobile Spiele zu entwickeln, zu vertreiben und zu betreiben, die von Fans auf der ganzen Welt genossen werden können“, sagen die Super Free Gründer.
Tags: Games, Stillfront Group
Info: Bei diesem Artikel wurde das Thema Casino / Glücksspiel behandelt. Bitte beachte immer: Glücksspiel kann süchtig machen. Es gibt keine Garantie auf einen Gewinn oder Möglichkeiten die Chance auf einen Gewinn durch „Tricks“ zu erhöhen. Vor der Nutzung einer Glücksspiel-Seite immer deren Legalität und Rechtmäßigkeit prüfen! Infos und Hilfe unter www.bzga.de.
Quelle: Pressemitteilung
Anzeige
Anzeige
Roobet
Anzeige
Sportwetten Betway Sports