Anzeige
Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Netflix bietet über 200 Millionen Dollar für Godzilla vs. Kong

Ein gewaltiges Match wird kommen, wenn Godzilla vs. Kong gegeneinander antreten. Geplant ist die Koproduktion von Legendary Pictures und Warner Bros. für das Kino, doch Netflix scheute sich dennoch nicht, den Produzenten mit 200 Millionen zu versuchen, das Werk für die eigene Streamingplattform abzukaufen. Hat der Deal geklappt?
Von Daniela Heim am 01.12.2020
Bild-Quelle: Netflix
Der neue Monsterfilm von Legendary Pictures namens Godzilla vs. Kong soll ein wahres Meisterwerk werden und er soll natürlich für die Kinos produziert werden. Doch Streaming-Gigant Netflix ließ es sich nicht nehmen, dennoch ein hübsches Sümmchen zu bieten, um sich die Ausstrahlungsrechte auf dem Portal zu sichern. 200 Millionen bot der Gigant, um den Film exklusiv auf Netflix Premiere feiern zu lassen. Co-Produzent Warner aber will an den Plänen für die große Leinwand festhalten. Und wenn Streamingdienst, dann liebäugelt man wohl eher mit HBO Max als mit Netflix.

Warner Bros ist zwar nur mit 25 Prozent an Godzilla ca. Kong beteiligt, hat aber den Deal mit Netflix gestoppt. Einer der Gründe, neben der hauseigenen Plattform HBO Max, die man ja zur Verfügung hat, ist der lukrative chinesische Markt, der mit Netflix und auch anderen Streamingplattformen nicht bedienbar ist. Allerdings steht eine endgültige Entscheidung auf höchster Ebene noch aus. Man kann sich aber nur schwer vorstellen, dass die Geschäftsführer des kostspieligen Blockbusters, der schon eine Weile in Planung und Produktion ist, tatsächlich an Netflix abtreten.

Godzilla vs. Kong wird eine Fortsetzung von Godzilla: King of Monsters und Kong: Skull Island. Die beiden Mega-Monster werden hier aneinandergeraten. Ein japanisches Filmmonster und der amerikanische Riesenaffe begegnen sich, das dürfte für viel Action sorgen. Adam Wingard, den man schon durch Death Note und das Blair Witch-Sequel kennt, führt die Regie. Im Mai soll der Mega-Film in die Kinos kommen – oder eben auf HBO Max oder Netflix.
Tags: Film, Netflix, Godzilla - Planet der Monster
Quelle: Abendzeitung München
Anzeige
Anzeige
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus