Anzeige
Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News
Gesponserter Gastbeitrag | Anzeige

Netflix kündigte einen Dokumentarfilm über den legendären José Mourinho an

Die neueste Ausgabe der Dokumentationsreihe Netflix über José Mourinho und seine berufliche Laufbahn als Trainer von Tottenham Hotspur ist sehenswert.
Von Redaktion am 28.10.2020
Bild-Quelle: Netflix

Josés berühmter Satz: "Ich trainiere keine Fußballer" - sorgt für ein unfreiwilliges Lächeln unter den Fans der britischen Mannschaft.

"Alles oder nichts: Tottenham Hotspur" - ein Dokumentarfilm über José Mourinhos Karriereentwicklung - ist unter Sportfans ziemlich berühmt geworden und gewinnt immer noch stabile Ansichten über Amazon Prime.

Im Moment hat der Streaming-Server "Netflix" eine neue Dokumentarfilmreihe mit dem Titel "das Handbuch: Regeln des Trainerlebens" veröffentlicht. Die Essenz dieses Bildes besteht darin, mit Hilfe anderer Trainer die Chips berühmter Klubtrainer zu enthüllen, Fragen zu den Verdiensten zu stellen und gleichzeitig tief in das Gesprächsthema einzudringen. Einer der Eingeladenen zu den Dreharbeiten war José Mourinho, ohne einen Hauch von Farbe, der der Kamera von seinem Aufstieg auf den Olymp erzählte. Jeder Leser kann versuchen, den Olymp auf eigene Faust zu besteigen mit Hilfe von beste online sportwetten.

Es sollte gleich angemerkt werden, dass dies kein Video ist, in dem man seine eigenen Verdienste und Leistungen lobt. Hier werden Sie keinen Stolz auf die Nation und den Patriotismus sehen, von dem die amerikanischen Projekte so erfüllt sind. Schauen Sie sich einfach den Trailer an. Es ist ein völlig anderes Format. Jose hat etwas an sich, das explodiert und alles mit sich reißt, was ihm hilft, seine Ziele zu erreichen.

Seine Sprüche wie:
- ich trainiere keine Fußballspieler, das Verdienst eines jeden im Team, deshalb trainiere ich die Fussballmannschaft;
- es ist ja nicht so, dass Sie Ronald einen Strafstoß oder einen Freistoß beibringen würden.
Obwohl es bei seinem Charakter zu erwarten war,...

Die Episode mit seiner Teilnahme wird sich nicht nur auf Mourinhos Trainertätigkeit bei Tottenham Hotspur auswirken, sondern auch auf die vorherigen, angefangen beim Fussballklub Porto.

Der Rest der Dokumentationsreihe wird uns über die Verdienste anderer Trainer in verschiedenen Sportarten berichten, die im professionellen Bereich große Höhen erreicht haben.

Die US-Frauenfussballmannschaft, die in den Jahren 2015 und 2019 Weltmeisterin wurde, verdankt ihren rasanten Aufstieg und einen überwältigenden Sieg ihrer Trainerin Jill Ellis. Ihre Geschichte wird auch in einer der dokumentarischen Chroniken der Serie erscheinen.

Ein weiterer berühmter Trainer - Patrick Muratoglu, der zu einer Goldmedaille bei der Olympia-Tennisspielerin Serena Williams führte, die darüber hinaus noch viele weitere Titel gewann. Der ehemalige NBA-Star Doc Rivers, der heute das Team der Los Angeles Clippers trainiert, nahm ebenfalls an den Dreharbeiten teil.

Don Stanley, Trainer der US-Basketballnationalmannschaft, in der letzten Folge der Dokumentarserie.

Wie auch immer, wenn Sie die Namen der Teilnehmer nicht kennen, sollten Sie sie sich ansehen. Berühmte Coaches werden Ihnen über ihre Trainertätigkeit berichten und gleichzeitig Geschichten aus ihrem persönlichen Leben mit uns teilen.

Zuvor hatte Netflix die Serie "Sunderland, bis ich sterbe" veröffentlicht, und im vergangenen Monat freuten wir uns über die Veröffentlichung eines Films über das Leben und die Karriere des französischen Fußball Stars "Anelka: missverstanden". Es scheint, dass die Streaming-Server Dokumentarfilmprojekten zu Fußballthemen immer mehr Aufmerksamkeit schenken.
Tags: Games
Anzeige
Anzeige
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus