Anzeige
Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Keine Chance für die Teenage Bounty Hunters - Netflix setzt die Serie ab

Fans und Kritiker waren und sind von der Serie Teenage Bounty Hunters begeistert. Die erste Staffel hatte aber trotz all der guten Kritik einfach zu wenige Zuschauer wie es scheint, denn der Streamingdienst Netflix setzt mit den Zwillingen Blair und Sterling kurzerhand ab.
Von Daniela Heim am 09.10.2020
Bild-Quelle: Netflix
Netflix macht kurzen Prozess bei geringen Zuschauerzahlen. Nun hat es eine Serie erwischt, die vor wenigen Wochen erst an den Start gegangen ist. Die Teenage Bounty Hunters dürfen sich nicht in einer zweiten Staffel in neue Abenteuer stürzen. Nach nur zehn Folgen mit den Zwillingen Sterling ist nun auch schon wieder Schluss mit der schwarzhumorigen Kopfgeldjagd.

Im Mittelpunkt der Serie stehen (oder standen nun eher) die beiden Zwillinge Blair und Sterling Wesley, die auf eine christliche Schule gehen. Wie die beiden nun zu Kopfgeldjägerinnen werden? Ganz zufällig, denn sie brauchten einen Job, um den Wagen ihres Vaters reparieren zu können. Vom Profi ins Sachen Bounty Hunting Bowser lernen sie alles über die Kopfgeldjagd und schnell verdienen sie ihr erstes Geld. Bei ihrer neuen Tätigkeit lernen sie aber noch mehr. Familiengeheimnisse und Geheimnisse der Stadt tun sich auf. Es wäre aber keine Teenager-Serie, wenn es nicht auch um das erwachende Liebesleben der beiden gehen würde. Eigentlich müssten die Zwilling enthaltsam leben, aber das moderne Leben und die Neugier von Teenagern gehen da ihre eigenen Wege.

Eines Tages scheint ei Auftrag ihrer eigenen Mutter zu gelten, doch am Ende der ersten Staffel von Teenage Bounty Hunters stellt sich heraus, dass diese ebenfalls eine Zwillingsschwester hat. Diese scheint die schlechte Seite der Mutter von Sterling und Blair zu sein. Leider werden wir nie erfahren, was sie angestellt hat, und ob wirklich die Schwester der Mutter der böse Zwilling ist. Schade, aber bei nicht zufriedenstellenden Zuschauerzahlen ist Netflix knallhart und lässt die Fans auch mit einem üblen Cliffhanger zurück.

Wer die Serie noch nicht kennt, und vielleicht dennoch Lust bekommen hat, sie anzusehen, kann sich den Trailer anschauen, und dann entscheiden, ob er sich die unvollendete schwarzhumorige Geschichte anschaut:

Tags: Serie, Netflix
Quelle: Filmstarts
Anzeige
Anzeige
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus