Anzeige
Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Wann kommt The Worst Witch Staffel 3 auf Netflix?

Mildred ist wirklich eine lausige Hexe und nun mit der ersten Staffel auf Netflix zu sehen. An ihrer Schule stolpert sie von einem Missgeschick zum nächsten. Doch sie muss Agatha abhalten, die Hexenschule zu vernichten. Wird Mildred dies schaffen und wann kommt The Wort Witch Staffel 3 auf Netflix?
Von Daniela Heim am 30.08.2020
Bild-Quelle: Netflix
The Worst Witch, oder zu Deutsch Eine lausige Hexe, ist eine britische Fantasy-Kinderserie, die von ZDF, Netflix und CBBC finanziert wird. Nun ist die erste Staffel auch auf dem Streamingdienst zu sehen. Gemeinsam mit Mildred Hoppelt (Mildred Hubble) gehen die Kinder und junggebliebenen Erwachsenen auf eine magische Reise, die nicht frei von Missgeschicken ist. Wird Mildred ihre Schule vor Agatha retten und wann kommt The Worst Witch Staffel 3 auf Netflix?


Die zweite Staffel von The Worst Witch ist mehr als ein Jahr nach dem Start der ersten Season auf Netflix erschienen. Da bleibt die Frage, wann The Worst Staffel 3 kommt, nicht aus. Die dritte Staffel der Serie The Worst Witch gibt es schon. Allerdings gehen wir davon aus, dass sich Netflix wieder ein Jahr Zeit nimmt, ehe die dritte Season ins Portfolio aufgenommen wird. Sobald die dritte Staffel zum Streamen und Downloaden zur Verfügung steht, werden ihr es in unserem täglich aktuellen Überblick über die Netflix-Neuerscheinungen sehen. Wer also immer mal vorbeischaut, kann die nächsten Folgen mit Mildred nicht verpassen.

Darum geht es in The Worst Witch
Die Serie The Worst Witch ist eine der Umsetzungen des Romanstoffs von Jill Murphys Kinderbuchreihe. Es gab schon einen Film und eine Fernsehserie in den Jahren 1998 bis 2002. Und auch aus dem Jahr 2015 gibt es noch eine Adaption. Die bei Netflix zu sehende lausige Hexe ist eine Koproduktion von ZDF, CBBC und Netflix.

Mildred Hoppelt, im Original Mildred Hubble, fliegt auf ihrem Besen an die Zauberschule von Frau Graustein. Doch schon ihre Ankunft ist ein reines Desaster. Mildred ist zu spät, Mildred kann mit ihrem Besen nicht richtig umgehen, kurz: Mildred kann nicht richtig zaubern und ist daher einfach eine lausige Hexe. Nicht einmal ihre Katze entspricht den Vorschriften, denn sie ist nicht schwarz. Am liebsten würde Mildred sofort wieder von der Schule verschwinden, aber das geht natürlich nicht. Nun muss sie durch ihr erstes Jahr und dabei warten viele Abenteuer und jede Menge Missgeschicke auf die kleine Hexe. Zum Glück hat sie zwei Freundinnen gewonnen. Edith Nachtschatten und Mona Mondschein stehen ihr bei und irgendwie schafft es Mildred so durch die Hexenschule zu stolpern.

In der zweiten Staffel, die auch wieder mit 13 Episoden daherkommt, befindet sich Mildred nun im zweiten Jahr ihrer Hexenausbildung. Doch, wer denkt, das würde einfacher werden, täuscht sich. Mildred erinnert sich noch genau an ihr erstes Jahr und will den neuen Erstklässlern helfen. Doch eine Schülerin beginnt beim Anblick von Mildred zu weinen. Gleich ist die strenge Lehrerin Frau Harschmann zur Stelle und gibt Mildred die Schuld. Dann kommt auch noch eine Überprüfung der Zustände an Frau Grausteins Akademie ins Haus. Mildreds Katze Tapsi wird in die Küche verbannt, weil sie eine Schande für die Zauberschule ist. Und dann will auch noch Agatha die Schule kaufen und in ein moderne Institut verwandeln.

Tags: Serie, Netflix
Anzeige
Anzeige
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus