Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Netflix ist auf der Suche nach einem eigenen Franchise

Star Wars, Harry Potter oder auch Star Trek– alles Erfolgsgeschichten. Solch ein Franchise ist schon etwas Schönes, denkt sich auch Netflix und sucht nun nach einem eigenen für die große Netflix-Family. Wovon träumt Netflix-Filmchef Tendo Nagenda denn da?
Von Daniela Heim am 07.08.2020
Bild-Quelle: Netflix
In diesen Zeiten liegen so manche Unternehmen brach und kämpfen mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Nicht so Netflix. Der Streamingdienst kann auf ein überaus erfolgreiches erstes Halbjahr 2020 zurückblicken. Im ersten Halbjahr kann Netflix mehr als 15 Millionen neue Abonnenten verzeichnen. Die Zahlen sind natürlich eine direkte Auswirkung der Stay-Home-Zeit, aber auch dadurch begründet, dass Netflix stetig hochwertigen Content ins Programm aufnimmt. Der Höhenflug des Streamingdienstes, der scheinbar die neue Konkurrenz aus dem Hause Disney wirklich nicht fürchten muss, spornt zu mehr an. Jetzt träumt Filmchef Tendo Nagenda von einem eigenen Franchise für die ganze Familie.

„Es wird immer noch viele Filme geben, die Leute im Kino sehen wollen. Ich glaube aber, es wird auch ein Bewusstsein dafür geben, dass es Super-Qualitätsfilme gibt, die vielleicht, vielleicht aber auch nicht im Kino laufen. Die Wahl wird nicht sein: 'Gehe ich ins Kino oder schaue ich im Komfort meines eigenen Heims?', sondern 'Was will ich gucken und wo kann ich es finden?' Wenn die Antwort darauf Netfilx lautet und nicht Kino, werden die Leute viel gewöhnter daran sein und gerne zu Hause bleiben. (...) Die Leute wollen unterhalten werden, aber sie brauchen nicht unbedingt eine bereits existierende Marke, ein Sequel oder etwas, das sie bereits gesehen haben. Sie zeigen uns, dass sie hungrig sind auf neue Storys, neue IPs. Netflix ist ein guter Ort, um diese zu finden und zu entdecken. Die Idee der Entdeckung ist viel mehr Teil von Netflix als in der Frage: 'Was werde ich mir im Kino ansehen, was diese Woche anläuft?'“

Nagenda hat auch einige Traumkandidaten in Sachen Filmemacher für sein ambitioniertes Vorhaben. Jordan Peele würde er gern für einen Netflix-Film begeistern. Auch Chris Nolan und Quentin Tarantino sind Lieblinge des Hauses. „Wir müssen unsere Bemühungen darauf konzentrieren, Leute von diesem Kaliber zu finden, um frühestmöglich mit ihnen zu arbeiten, damit sie Filme für Netflix machen.“, sagt Nagenda selbstbewusst.#
Sein absolutes Traumprojekt aber wäre ein Franchise für die ganze Familie. „Wir suchen nach großen, weitreichenden Abenteuerfilmen mit PG-Rating. Etwas wie der erste 'Star Wars' oder die ersten beiden 'Harry Potter'-Filme. Viele Live-Action-Familienfilme, Fantasy- und Spektaktelfilme würden gut ankommen und könnten unserer Ansicht nach groß sein. Eine 'Jumanji'-artige Geschichte. Das wäre die nächste Schwelle.“

Na, da sind wir gespannt, wann der Traum von Tendo Nagenda in Erfüllung geht, und was uns da in nächster Zeit bei Netflix und von Netflix erwartet.
Tags: Film, Netflix
Quelle: Serienjunkies
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus