Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Dokumentarfilm, Serie und Podcast zu Wirecard bei TV Now geplant

Wirecard hatte es in den letzten Monaten geschafft, neben Corona die Nachrichten zu beherrschen. Der Skandal war und ist in aller Munde, Nun plant Bertelsmann, konkret in Form der RTL-Gruppe gleich mehrere Formate um den Wirecard-Skandal. Sie sollen beim RTL-Streamingdienst TV Now ausgestrahlt werden.
Von Daniela Heim am 11.08.2020
Bild-Quelle: RTL
Wirecard steht seit Monaten in Sachen Schlagzeilen der Corona-Pandemie in nichts nach. Nun plant Bertelsmann, konkret in Form der RTL-Gruppe, den Stoff in gleich mehrere Formate zu packen. Neben einem Dokumentarfilm, sollen auch eine Serie und ein Live-Crime-Podcast entstehen. Als erstes zu sehen gibt es die 90-minütige Doku und zwar beim RTL-Streamingdienst TV Now.

"Der Fall Wirecard ist Wirtschaftskrimi und Drama in einem", sagte RTL-Manager Stephan Schäfer. Den Betrug und die Pleite von Wirecard sieht er als "perfekten Erzählstoff". „Es lag daher nahe, dass wir unsere Kräfte in der Bertelsmann Content Alliance bündeln, um den Fall für ein großes Publikum über verschiedene Medienkanäle aufzubereiten. Ich freue mich sehr, dass unsere Streaming-Plattform TVNOW die doku-fiktionale Verfilmung unserer Kollegen von UFA Fiction exklusiv präsentiert, daneben aber auch ein Podcast der Audio Alliance entsteht.“

Ehe Podcast und Serie aber starten können, müsse man noch sehr viel recherchieren, denn eine Menge liegt noch im Dunkeln. Am Konzept zur Doku hat unter anderem Georg Meckel, Ressortleiter Wirtschaft bei der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung mitgearbeitet.

Die Serie wird von UFA Fiction entwickelt, und soll an die aktuellen Geschehnisse anknüpfen. In sechs Teilen will man den Skandal-Stoff aufarbeiten. Nico Hofmann, der CEO der UFA zu den Plänen: Nico Hofmann, CEO UFA: „Der Fall Wirecard liefert nicht nur die Vorlage zu einem einzigartigen Wirtschaftskrimi, er ist auch ein Drama unter Königen - zwischen gerissener Kriminalität und Technologiegläubigkeit. Es gibt kaum eine Facette unseres wirtschaftlichen Zusammenlebens, das nicht berührt wäre: gravierende Fehler bei der Aufsicht, politische Blauäugigkeit, um den Technologie-Standort Deutschland brillieren zu lassen, geprellte Anleger und Machtphantasien, die den internationalen Börsenmarkt wie einen Bürgerkrieg sehen. Umso wichtiger ist die Recherche: Mehr denn je rückt für die UFA die Zusammenarbeit zwischen Journalismus und Film zusammen. Neben der gerade sehr erfolgreich gelaufenen Dokumentation über das Leben von Hannelore Kohl in der Autorenschaft von Stefan Aust, entsteht in Zusammenarbeit mit Juan Moreno die Relotius-Affäre als Kinofilm und mit Wissenschaftlern der Helmholtz-Gemeinschaft die großformatige Dokumentation ‚Expedition Arktis' - über die weltweit größte Forschungsreise in die Arktis.“
Tags: Serie, RTL
Quelle: Serienjunkies
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus