Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Wann kommt Stateless Staffel 2 auf Netflix?

Seit dem 8. Juli kann man sich auf Netflix die mega erfolgreiche australische Miniserie Stateless anschauen. Die nur sechs Folgen haben es in sich und da fragt man sich schnell: Wann kommt Stateless Staffel 2 auf Netflix?
Von Daniela Heim am 08.07.2020
Bild-Quelle: Netflix
Auf der Berlinale und auf dem australischen Sender ABC TV lief die Miniserie Stateless schon. Netflix kümmert sich nun um die internationale Ausstrahlung. Ab dem 8. Juli sind die sechs Folgen der Produktion aus Australien, in der die Geschichten von vier gänzlich unterschiedlichen Menschen, die in einem Detention Center in der australischen Wüste inhaftiert sind, erzählt wird, auch bei uns zu sehen. Die Serie ist beeindruckend, weswegen unweigerlich die Frage im Raum steht: Wann kommt Stateless Staffel 2 auf Netflix?


Wer jetzt schon gespannt auf die Fortsetzung der Serie Stateless wartet, wird sich wohl noch in Geduld üben müssen. Ob und wann Stateless Staffel 2 auf Netflix kommt, ist nämlich völlig unklar. Die Serie war als Miniserie angelegt, eine weitere Staffel also erstmal überhaupt nicht geplant. Doch es wäre nicht das erste Mal, dass ein Projekt, nachdem es einem weltweiten Publikum über den Streamingdienst zur Verfügung gestellt wird, doch noch ungeplant weitere Staffeln bekommt. Man denke da nur an die spanische Produktion Haus des Geldes. Die nächsten Wochen und Zuschauerzahlen und -bewertungen werden wohl nun die Weichen stellen. Sobald wir Neuigkeiten erfahren, ob das Projekt doch noch weitergeführt wird, und es womöglich eine zweite Staffel von Stateless geben wird, werden wir in unseren täglichen News darüber berichten.

Blanchett, McCredie and Ayre, die Macher der Serie zeigten sich erfreut über die weltweite Ausstrahlung durch Netflix: „,Stateless' war seit vielen Jahren ein Herzensprojekt und wir könnten kaum glücklicher sein, eine internationale Zuschauerschaft durch Netflix zu erreichen. Die Themen aus der Serie haben eine Allgemeingültigkeit, über sie wird jedoch häufig der Deckmantel des Schweigens gehüllt oder sie werden durch Angst und Fehlinformation verschleiert. Unsere Hoffnung ist, dass ,Stateless' eine weltweite Unterhaltung über unsere Grenzsysteme generiert und wie unsere Menschlichkeit davon berührt wird.“

Davon handelt die Serie Stateless
In der Serie geht es um vier Menschen, die in einem Lager für Immigranten in der australischen Wüste quasi inhaftiert sind. In dem Lager herrschen menschenunwürdige Bedingungen, doch die Vier schaffen es, sich zu arrangieren, befreunden sich und kommen gemeinsam durch diese schwere Zeit.

Übrigens sind nicht alle vier inhaftiert, denn eine Frau, Sofie, gespielt von Yvonne Strahovski, befindet sich eigentlich auf der Flucht und sitzt fälschlicherweise im „Detention Center“ fest. Das Schicksal von Sofie ist die Verbindung zum realen Fall, durch den die Serienmacher sich zu Stateless haben inspirieren lassen. Zwischen 2004 und 2005 war nämlich auch eine Deutsche in solch einem Lager gefangen. Cornelia Rau war damals ungerechtfertigterweise zehn Monate inhaftiert, Eine Tatsache, die gar nicht so selten auftritt in den Detention Centern, den Abschiebegefängnissen, in Australien.

Tags: Serie, Netflix
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus