Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Kultserie als Film – Zach Braff will den Scrubs-Film unbedingt

Scrubs – das waren wohl die berühmtesten Anfänger im Arztsein aller Zeiten. Die Kultserie ist schon seit zehn Jahren im Serienhimmel, aber der ehemalige Hauptdarsteller Zach Braff will unbedingt einen Re-Union – und zwar in Form eines Films.
Von Daniela Heim am 15.06.2020
Bild-Quelle: Scrubs
Es ist schon zehn Jahre her, seit die letzte Folge der Kultserie Scrubs über den Äther ging Seitdem träumt Scrubs-Star Zach Braff immer wieder von einer Neuauflage der beliebten Geschichten mit den berühmtesten, und wohl auch verrücktesten, angehenden Ärzten der Welt. Besonders als Film würde ihm eine Re-Union der beliebten Krankenhausmitarbeiter gefallen. Und den will er wirklich unbedingt machen, wie Braff aka Dr. Dorian erst kürzlich wieder in einem Interview bekräftigte.

Zach Braff, auch bekannt als DJ Flachzange, ist nicht nur in der Serie, die es bei uns immer wieder als Wiederholungen zu sehen gibt, mit Turk befreundet. Auch im echten Leben sind Braff und Donald Faison unzertrennliche Freunde geworden. Seit Anfang des Jahres betreiben die beiden sogar den gemeinsamen Podcast „Fake Doctors, Real Friends“. In diesem schwelgen sie in Erinnerungen an die guten alten Zeiten, schauen sich mit ihren Gästen alte Folgen von Scrubs an. In einer Podcast-Folge diskutierten sie auch über eine mögliche Neuauflage, eine Wiedervereinigung des alten Casts. In diesem Zusammenhang versprach Zach, dass sich die Hoffnungen der Fans auf jeden Fall einmal erfüllen werden, und zwar in Form eines Scrubs-Films.

Braff denkt bei der Re-Union der alten Begleiter in die Richtung der Mystery-Serie „Psych“, die nach dem Serienaus auch zwei filmische Ableger bekam. „Ich denke, es würde uns allen Spaß machen, so etwas zu machen. Wir müssen nur Disney und Bill Lawrence dazu bringen, sich dafür zu begeistern. Ich glaube, es wird passieren; die Fans scheinen wirklich zu wollen, dass es passiert“, postuliert Zach Braff euphorisch.

Die Wiederauferstehung als Film würde Scrubs dann wohl bei Disney feiern, denn der Konzern hat die Serie vom ursprünglich produzierenden Sender NBC abgekauft. Wenn die Fans der Welt also tatsächlich einen Scrubs-Film feiern werden, dann könnte dieser beim neuen Streamingdienst Disney+ zu sehen sein. Verzichten muss man aber dann auf den zerstreuten Krankenhaus-Anwalt Ted, denn der Darsteller ist im Mai 2020 an den Folgen eines irreparablen Hirntumors gestorben. Fraglich ist, ob es den Film aber wirklich irgendwann geben wird, denn Zach träumt schon lange von einer Re-Union. Bisher blieb es aber immer bei den Träumen des Braff, ähnlich wie bei den Tagträumen seines Alias Dr. Dorian.
Tags: Serie, Scrubs
Quelle: TV Movie
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus