Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

AppLovin kauft Game of War-Entwickler Machine Zone

Die Mobile-Games-Firma AppLovin hat den Spieleentwickler Machine Zone für eine unbekannte Geldsumme erworben. Machine Zone ist vor allem bekannt für das Spiel Game of War. Im Zuge der Transaktion werden beide Unternehmen einen gemeinsamen Hauptsitz in Palo Alto einrichten.
Von Daniela Heim am 18.05.2020
Bild-Quelle: Machine Zone
Lange Zeit hat man vom Game-of-War-Entwickler Machine Zone nichts Neues mehr gehört. Nun wurde bekannt, dass das Studio von der Handyspiele-Firma AppLovin gekauft wurde. Wieviel Geld dafür über den Tisch gegangen ist, ist nicht bekannt. Im Zuge der Transaktion werden sich dann auch beide Unternehmen am Hauptsitz von Machine Zone in Palo Alto ansiedeln.

"Die Vision und der Ansatz unseres Partnerstudios besteht darin, mehr Spieleentwicklern zu Wachstum und Erfolg in einem überfüllten Markt zu verhelfen", sagt Adam Foroughi, CEO von AppLovin, in einem Blog, in dem die Übernahme angekündigt wurde.

"Die Kombination von Machine Zones Expertise und unübertroffenem Erfolg bei den Kern-Spielen und ihren Tools und Kenntnissen zur Monetarisierung und Nutzerakquise mit AppLovins beeindruckendem Portfolio an Gelegenheitsspielen und der führenden Marketingplattform ermöglicht es uns, Spielern und Entwicklern auf der ganzen Welt sowohl Top-Spiel-Franchises als auch Spieltechnologien anzubieten.“

Nachdem AppLovin bemerkte, wie schwierig es ist, auffallende Mobile-Games am Markt zu platzieren, begann das Unternehmen seinen Fokus darauf zu legen, Entwicklerstudios seine Infrastrukturen und Kompetenzen in Sachen Spielentwicklungsumgebung und Vermarktung anzubieten. Machine Zone ist das zweite Studio, welches durch diese neue Strategie nun im Portfolio von AppLovin ist. Zuvor war schon im Jahr 2018 ein eigenes Studio namens Lion Studios auf die Beine gestellt worden, welches vor allem im Casual-Bereich unterwegs ist. Investitionen fließen und flossen auch in andere Entwickler wie zuletzt in Redemption Games, in welches auch Supercell investiert hatte.

Foroughi zur Verlegung des Hauptsitzes nach Palo Alto: „Aber wir sind bereit und freuen uns darauf, unsere überlegene Technologie und unsere cleveren Mitarbeiter unter einem Dach zu vereinen. Und gemeinsam werden wir unsere Mission fortsetzen, das Ökosystem der mobilen Spiele zu vergrößern - den Spielern mehr interaktive, unterhaltsame Spiele zu bieten und Spieleentwickler zu unterstützen, indem wir neue und innovative Tools finden, die ihnen zum Erfolg verhelfen.“

Man darf gespannt sein, ob nun wieder bewegtere Zeiten bei Machine Zone einkehren, und der Entwickler an die Erfolge mit Game of War anknüpfen kann. Es wird spannend zu sehen sein, ob das Unternehmen eventuell auch in andere Bereiche wie Casual oder Casino expandiert. Hierzu noch ein interessanter Link: casino rewards bonus ohne einzahlung bei wisergamblers
Tags: Games, Machine Zone
Quelle: AppLovin-Blog
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus