Anzeige
Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Netflix folgt dem Trend und bringt ebenfalls eine Serie über Kaiserin Sisi

Die berühmte Kaiserin Sisi ist immer für einen Film gut, Doch nicht nur das, Sisi geht auch in Serie, und eben nicht nur als deutsche Serie bei TV Now, sondern auch Netflix hat sich nun entschlossen, der Kaiserin eine eigene Produktion zu widmen. The Empress soll die Serie heißen.
Von Daniela Heim am 20.04.2020
Bild-Quelle: Sissi
Netflix hat wohl mit einem neidischen Auge auf den Stoff geschaut, den eine deutsche Produktion für TV Now in Szene setzt. Es geht um Kaiserin Sisi, durch deren Verkörperung nicht zuletzt Romy Schneider weltweit berühmt wurde. Netflix will auch etwas vom Glanz der Kaiserin abhaben und plant eine deutsche Eigenproduktion. The Empress soll sechs Episoden bekommen und von der Autorin Katharina Eyssen in Szene gesetzt werden. Unterstützt wird sie dabei von den Autoren Bernd Lange und Jana Nandzik. Jochen Laube und Fabian Maubach werden als Produzenten auftreten.

Eyssen selbst zu dem Vorhaben: „Unser Fokus liegt weniger darauf, breit sondern mehr in die Tiefe der Figuren zu gehen. (...) Wir werden viele Figuren und Konstellationen ausloten, die bislang nicht wirklich beachtet wurden. Da gibt es einige historisch interessante Menschen, die ein großes dramatisches Potenzial haben. Vor allem Kaiser Franz Josef ist noch nie als komplexer, brüchiger Herrscher erzählt worden, aber er hat unsere europäische Geschichte extrem geprägt. Aber auch zum Beispiel sein Bruder ist so eine Figur, die bei uns eine Rolle spielen wird. (...) Wir fühlen uns dem historischen Hintergrund, sei es die Krim-Krise, die Besetzung Norditaliens durch Österreich oder die Kriege mit Preußen, sehr verpflichtet.“

The Empress wird die dritte zeitgenössische Interpretation der Geschichte der Kaiserin und ihres Begleiters Kaisers Franz Josef. Wir berichteten schon über die deutsche, ebenfalls sechsteilige Produktion, die bei TV Now angesiedelt sein wird. Ihr hauchen Stefan Brunner, der die Serie Freud (absolut empfehlenswert!) inszeniert hat, Sabine Thor-Wiedemann, die uns die Serie Charitè bescherte (ebenfalls sehr empfehlenswert!) und Andreas Gutzeit (er hat Dignity erschaffen, haben wir noch nicht gesehen), Leben ein.

Zum anderen entsteht eine US-amerikanische Produktion unter Picture Perfect Federation und Federation Entertainment, welche die Romane von Allison Pataki adaptieren wird. Auch darüber haben wir euch schon berichtet.

Das wird ja der reinste Himmel für Sisi-Fans, die sich wahrscheinlich jetzt schon unglaublich darüber freuen und es kaum erwarten können, wann die erste Produktion endlich auch zu sehen ist. Wir werden euch natürlich rechtzeitig informieren, damit ihr das auf keinen Fall verpasst.
Tags: Serie, Sissi, Netflix
Quelle: Serienjunkies
Anzeige
Anzeige
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus