Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Die neuesten Rollenspiele für Switch, Xbox, Playstation und Co.

Die aktuelle Zeit so gut als möglich hinter sich zu bringen, ist auf den ersten Blick vielleicht gar nicht so leicht. Oder doch? - Eines lässt sich sagen: Wer PC, Konsole und Co. besitzt, kann sich derzeit beim Gaming sehr gut die Zeit vertreiben. Gerade im Genre Rollenspiele gibt es viele Möglichkeiten, in andere Welten abzutauchen und wortwörtlich alles um sich herum zu vergessen.
Von Viktor Pulz am 16.04.2020
Bild-Quelle: Sony
Da ist der Held, der der das Mädchen kriegt und der Feind, der der die ganze Stadt zu Fall bringen möchte. Klingt wie ein klassischer Film, oder? Mit dem Unterschied, dass man selbst den Helden mit und das Ende von den eigenen Entscheidungen abhängt. - Das ist Gaming im Bereich der Rollenspiele.

Neue Welten entdecken
Binnen der letzten Jahre koppelten Spielehersteller einen Hit nach dem nächsten aus und die gilt es jetzt zu genießen. Wobei auch der eine oder andere Neustart sicherlich mehrere Stunden am Controller wert ist.

Zu nennen wäre hier das Final Fantasy VII Remake. Ein echter Klassiker des Rollenspiel-Genres. Erstmals ausgekoppelt wurde er 1997 in Pixelgrafik und hangelte sich schon damals in den Olymp der unvergesslichsten Spiele, die man an der Konsole zocken kann. Das Remake, welches am 10. April 2020 für die PlayStation 4 exklusiv veröffentlicht wird, überzeugt hingegen mit einer cineastischen Szenerie und lässt dem einen oder anderen Gamer eine Gänsehaut der Nostalgie über den Rücken wandern.

"Vielen Dank, dass du dich für Nooks Reif-für-die-Insel-Paket entschieden hast!", heißt es hingegen bei Animal Crossing: New Horizons. Hier landet man tatsächlich auf einer eigenen Insel und entscheidet selbst, ob man seinen Tag mit dem Blick aufs Meer verbringt, oder eine ganze Stadt aufbaut. Hilfreich hierbei sind die tierischen NPCs, die einem immer wieder ingame über den Weg laufen und zu geselligen Nachbarn werden. Darunter Waschbären, Rehböcke, Häschen und Co.. Später lädt man einfach Freunde auf die Insel ein. Erschienen ist das Game bereits am 20. März 2020 für die Nintendo Switch und wird seitdem gehypt wie kaum ein anderes Spiel.

Zum Tier werden
Wer gerne selbst in die Rolle des Tieres schlüpft, entscheidet sich hingegen für The Elder Scrolls Online: Elsweyr. Hier begegnet man als Khajiit (Katzenmensch) oder Argonier (Echsenmensch) unter anderem Drachen und erledigt verschiedenste Quests. "Bei der Entwicklung beider Spezies hat sich der Publisher stark an Verhaltensweisen des tierischen Originals orientiert.", berichtet Daniel Oberhaus von Petmeister.de. Spieltechnisch kommt man hier voll auf seine Kosten, denn neben dem Hauptspiel hat der Entwickler Bethesda zahlreiche Add-Ons veröffentlicht. Erhältlich ist das Abenteuer für den PC, Xbox One und die PlayStation 4. Im Mai 2020 soll übrigens The Elder Scrolls Online: Greymoor erscheinen. Ein weiterer Ableger der Reihe.

Eine andere Rolle
Selbstverständlich gibt es daneben noch viele andere Klassiker, womit man wunderbar seine Zeit verbringen kann. Darunter beispielsweise Shadow of the Colossus, Red Dead und Redemption 2. Auch Strategiespiele wie The Room Two, die oft sowohl für Android, als auch iOs Geräte verfügbar sind, zählen dazu. Wer übrigens in eine postapokalyptische Welt abtauchen will, die erschreckend gut an die derzeitige Situation erinnert, entscheidet sich für Death Stranding. Hier bekommt man, wie bei allen genannten Spielen, ein Erlebnis, das man so schnell nicht vergisst.
Tags: Games, Playstation 4
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus