Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Netflix setzt umstrittene Serie Messiah nach nur einer Staffel ab

Im Januar feierte die Serie Messiah Premiere auf Netflix und spaltete die Geister. Neben unzähligen Entrüstungen über die flapsige Darstellung von Religionen unterschiedlicher Art du deren Mischung, gab es auch viele Fans, die genau diese Herangehensweise an den Stoff sehr schätzten. Aber es wird keine zweite Staffel geben, verkündet Netflix. Warum nicht?
Von Daniela Heim am 31.03.2020
Bild-Quelle: Netflix
Die Netflix-Serie Messiah, die im Januar ihre Premiere feierte, spaltete das Publikum. Die einen empörten sich ob der Darstellungen von Religionen und deren bunter Mischung, die anderen zeigten sich begeistert über das gewagte Format. Egal, zu welcher Seite ihr gehört, mit Messiah ist auf jeden Fall Schluss, wie Netflix nun bekanntgab. Zum einen wohl wegen der Welle der Entrüstung und zum anderen soll auch die Corona-Pandemie eine Rolle bei der Entscheidung gegen eine Fortführung der Serie eine Rolle gespielt haben.

Zur besonderen Empörung über den Mix aus verschiedenen Religionen gepaart mit ein paar CIA-Agenten kam es übrigens in sehr gläubigen Gegenden der Welt, wen wunderst. Die negativen Kritiken und die Welle der Empörung scheint aber zu überwiegen und hat den Streamingdienst zur Entscheidung kommen lassen, die Serie abzusetzen. Nach nur einer Staffel ist also auch schon wieder Schluss. Der Schauspieler Will Traval zur Absetzung: "Ich habe gerade die Nachricht von Netflix erhalten, dass es keine Staffel 2 von 'Messiah' geben wird. Ich wollte allen Fans sagen, Danke für eure Unterstützung und Liebe. Ich wünschte, die Dinge wären anders gelaufen.“

Aber die Entscheidung gegen eine Fortsetzung soll nicht nur auf Grundlage der Reaktionen von Kritikern und Zuschauern getroffen worden sein. Der Ausbruch des Corona-Virus soll mit dazu beigetragen haben. Da die Serie mit einem stark internationalen Team an vielen verschiedenen Orten gedreht wurde und weiter werden sollte, läge die Produktion weiterer Episoden jetzt sowieso brauch und man wisse nicht, wann solche internationalen Produktionen wieder möglich sein würden. Gut, das betrifft ja wohl nicht nur die Serie Messiah, sondern auch viele weitere, deren Produktionen (noch) nicht eingestellt, wohl aber verschoben wurden.

Wer Messiah noch nicht kennt, kann sich mit dem Trailer einen kleinen Einblick verschaffen. Vielleicht wecken wir ja eure Neugier damit.

Tags: Serie, Netflix
Quelle: TV Spielfilm
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus