Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Der EaseUS Video Editor – Profi-Qualität auch für Anfänger

Der neue Video Editor aus dem international bekanntem Hause EaseUS macht es Anfängern wie Profis möglich, atemberaubende und kreative Videos ganz einfach selbst herzustellen. Der neue EaseUS Video Editor überzeugt mit einer einfachen Bedienung bei bester Qualität.
Von Viktor Pulz am 01.04.2020
Bild-Quelle: EaseUS
Auch im neuesten Produkt von EaseUS, einem der führenden internationalen Softwareunternehmen in Sachen Datensicherung, Datenwiederherstellung und Festplattenverwaltung, steckt Qualität und Bedienerfreundlichkeit im Namen. Mit dem neuen EaseUS Video Editor können Anfänger wie Profis kreative und fantastische Videos erstellen. Der EaseUS Video Editor ist die neue optimale Lösung für Videoschnitt am PC.

EaseUS Video Editor mit intuitiver Usability und Design
Egal, ob man nur ein kleines Video mit dem Smartphone von der letzten Familienfeier aufgenommen hat oder mit einer Profi- Kamera einen Film für sein Business gedreht hat – am Ende landen die Videos in einem Schnittprogramm auf dem Computer. Nicht jeder ist ein Profi im Umgang mit Schnittprogrammen, doch mit dem EaseUS Video Editor gelingt es auch Anfängern, am Ende ein fantastisches Video mit sauberen Übergängen und sogar Special-Effekten zu erstellen.

Zusammenfügen, Trimmen, Kürzen, Drehen, Einfügen, die Geschwindigkeit und Lautstärke anpassen, Videoeffekte einbauen und vieles mehr – mit der intuitiven und einfachen Bedienung des neuen EaseUS Video Editors sind all diese Sachen schnell und einfach erledigt. Nach dem Import der Videodateien in das kostenlose Programm stehen alle wichtigen Funktionen übersichtlich im Hauptfenster zur Verfügung. Man muss nicht lange suchen und kam gleich mit den Schnitt- und Kompositionstools, den Audio- und Geschwindigkeitsoptionen oder den über 50 Videoeffekten loslegen.

Vom Import bis zum Export - das bietet der EaseUS Video Editor
Sobald der EaseUS Video Editor auf dem PC installiert ist, es ist kein Online-Tool, kannn auch schon der Import der Video-dateien losgehen. Unterstützt werden eine Vielzahl gängiger Formate. Da bleibt eigentlich kein Wunsch offen. Und auch wenn der Editor nur als Version für Windows zur Verfügung steht, kann man dennoch mit beispielsweise mit einem iPhone aufnehmen und dann am Windows-PC das Video bearbeiten.

Nach dem Bearbeiten folgt der Export der Dateien und auch das ist wieder sehr einfach. Man kann unterschiedliche Formate wählen, in den das Video abgespeichert werden soll. Die Dateien sind auch fix auf DVD gebrannt oder direkt aus dem Editor auf YiuTube, Twitter, Facebook und Co. hochgeladen. All dies geht gratis, doch wer das Wasserzeichen von EaseUS nicht auf dem Video haben möchte, braucht dann doch die Pro-Version, die mit 17,97 Euro aber sehr erschwinglich ist.

Einfache Konvertierung von Videos in das gängige MP4- Format
Der EaseUS Video Editor unterstützt alle gängigen Video-Formate wie AVIS, MP$, 3GP, MPEG, FALC und viele mehr. Viele, die zum Beispiel einen Vlog betreiben, wollen, dass ihre Videos auch auf Smartphones abspielbar sind. Dafür müssen die Videos zumeist im MP4-Format zur Verfügung stehen. Und auch hier überzeugt der EaseUS Video Editor, denn mit dem Tool ist es ganz einfach, Video zu MP4 konvertieren. Bei der Konvertierung zu MP4 gehen die ursprüngliche Videoauflösung, Ton, Bilder, Qualität und andere Komponenten, die das Video ausmachen, nicht verloren.
Tags: Tech, EaseUS
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus