Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Wann kommt Dirty Money Staffel 3 auf Netflix?

Es ist schon über zwei Jahre her, als Dirty Money – Geld regiert die Welt auf Netflix Premiere feierte. Nun ist die zweite Season der Dokuserie an den Start gegangen und widmet sich wieder Skandalen und Machenschaften internationaler Großkonzerne. Und wann kommt Dirty Money Staffel 3 auf Netflix?
Von Daniela Heim am 11.03.2020
Bild-Quelle: Dirty Money
Dirty Money ist eine Doku-Serie auf Netflix, in der es ums Geld geht. Aber nicht um ein paar kleine Kröten, sondern um dicke Machenschaften und dubiose Vorgehen internationaler Großkonzerne. Auch der ein oder andere Skandal wird dabei mit unter die Lupe genommen. Nun gibt es endlich eine zweite Staffel der Serie von Alex Gibney beim Streamingdienst gestartet. Neue Konzerne und neue Skandale erwarten den Zuschauer. Da darf man schon auch mal fragen: Wann kommt Dirty Money Staffel 3 auf Netflix?


Vor über zwei Jahren, im Januar 2018, feierten die ersten Fälle von Dirty Money: Geld regiert die Welt bei Netflix Premiere. Nun ist es soweit und die nächsten Skandale und Machenschaften werden ohne Skrupel aufgedeckt und die Hintergründe beleuchtet. Gingen wir damals im Jahr 2018 noch davon aus, dass Netflix die Dokuserie im gewohnten Jahresrhythmus herausbringt, wurden wir also eines Besseren belehrt. Daher wollen wir uns dieses Mal nicht ganz so weit aus dem Fenster lehnen, um die Frage, wann Dirty Money Staffel 3 auf Netflix kommt zu beantworten.

Zum jetzigen Zeitpunkt hat der Streamingdienst noch keine Fortsetzung der Serie Dirty Money bestellt. Was aber noch nicht ist, kann ja noch werden. Skandale und dubiose Machenschaften in Wirtschaft und Politik gibt es sicherlich zuhauf, die dafür herangezogen werden können. Sollte Netflix noch eine weitere Staffel der brandheißen Serie in Auftrag geben, gehen wir aber davon aus, dass es wieder ähnlich lange wie bis zur Staffel 2 von Dirty Money dauern wird. Es ist ja auch ein bisschen aufwendiger von der Produktion her. Interviews müssen geführt werden, massive Recherchen angestellt und sicherlich auch die ein oder andere Genehmigung eingeholt werden. Wir informieren euch natürlich wie immer sofort, wenn wir Neuigkeiten erfahren.

Die sechs Fälle der ersten Staffel von Dirty Money
In den ersten sechs Folgen der Auftaktstaffel von Dirty Money ging es um Volkswagen, um den Autorennfahrer Scott Tucker als Kredithai und um den Pharmakonzern Valeant, der auf einmal wahnsinnig schnell und stark wuchs. Außerdem brachte eine Reihe verdächtiger Transaktionen die Bank HSBC in die Schlagzeilen, die eine direkte Verbindung zu den Drogenkartellen in Mexiko offenbarten. Ein kurioser Überfall brachte einen riesigen Konflikt um die wertvollste Ressource Kanadas, den Ahornsirup zutage und zum Schluss gerät auch US-Präsident Trump unter das messerscharfe Auge von Alex Gibney und seinem Team.

Darum geht es in Dirty Money Staffel 2
In der zweiten Staffel werden ebenfalls wieder sechs Fälle ins Licht gerückt. Mit dabei sind wieder eine Bank, die Wels Fargo. Ein Immobilienhai, die Kushner Companies bekommen als menschenverachtende Organisation ihr Fett weg. Es geht um die Ausbeutung der Umwelt zugunsten des Profits und auch vor den Verstrickungen von Präsidenten in diese Machenschaften wie Donald Trump macht der Serienmacher auch dieses Mal wieder nicht halt. Klare Kuck-Empfehlung! Hoffentlich gibt es tatsächlich noch eine dritte Staffel dieser Doku-Serie über wahre (soziale) Verbrechen.

Tags: Serie, Dirty Money
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus