Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Friends kehrt zurück! Reunion offiziell bestellt

Spekulationen gab es reichlich, Hoffnungen und Wünsche auch. Nun hat HBO Nägel mit Köpfen gemacht und eine Reunion der erfolgreichen Serie Friends bestellt. Es wird allerdings keine Serie werden, sondern ein besonderes Special, in dem man sich auf ein Wiedersehen mit den alten Stars freuen kann, ganz ohne Script!
Von Daniela Heim am 25.02.2020
Bild-Quelle: Friends
Lange warteten die Fans der Kultserie Friends auf eine Entscheidung für oder gegen eine Neuauflage der Serie. Nun hat HBO sich hinreißen lassen und verkündet eine Reuniom der alten Stars. Friends kehrt endlich zurück! Doch, es wird kein Reboot in Form einer Serie sein, mit dem uns HBO erfreut, sondern ein ungescriptetes Reunion-Special kommt auf uns zu. Doch auch wenn es auch keine Serie wird, dürfen sich Fans auf der ganzen Welt darauf freuen, bald die Originalcastmitglieder Jennifer Aniston, Lisa Kudrow, Matthew Perry, Courteney Cox, Matt LeBlanc und David Schwimmer nach 16 Jahren wieder vereint zu sehen.

Im Rahmen der Verkündung dieser guten Nachricht kam auch gleich noch eine weitere positive Information hinzu. Es dauert nämlich gar nicht mehr so lange, bis man das Reunion-Special von Friends genießen kann. In den USA soll die Sonder-Edition schon im Mai zum Start von HBO Max zu sehen sein. Zum Start des hauseigenen Streamingdienstes werden also nicht nur die 236 Folgen der Originalserie zur Verfügung stehen, sondern auch noch das Special. Übrigens fungieren alle Stars der Originalserie, die auch im Friends-Special mitmachen als Produzenten. Mit an Bord aber natürlich auch die Friends-Macher Kevin Bright, Marta Kauffman und David Crane.

Das Friends-Special soll eine Stunde lang sein. Der Weg dahin war nicht ganz so einfach, wie ihr euch schon denken könnt. Zuerst war es jahrelang im Gespräch, doch nie wirklich auf dem Tisch, dann mussten die Altstars eingekauft werden. Und genau das war mit harten Verhandlungen verbunden, an deren Ende jeder der Kult-Charaktere mit drei bis vier Millionen US-Dollar Gage für die Reunion nach Hause geht. Dem vorausgehend legte HBO schon 425 Millionen hin, um die Ausstrahlungsrechte an der Serie zu bekommen. Diese war nämlich vorher bei Netflix angesiedelt und ist derzeit in voller Länge bei Amazon Prime Video zu sehen.

So ist es nun mit etwas Verspätung fast zum 25-jährigen Jubiläum der Serie Friends soweit, dass in einem Special noch einmal alle zusammenkommen. Kevin Reilly, Chef von TBS, TNT und TruTV sowie CCO von HBO ist erfreut: „Ich glaube, dieses Special läuft unter dem Titel die eine Folge, in der wir sie alle miteinander wiedervereint haben'. Ich selbst kam sehr früh in meiner beruflichen Karriere in Berührung mit ,Friends', als das Format gerade erst entwickelt wurde, und habe sogar zwischenzeitlich an der Serie mitgearbeitet. Es ist erstaunlich, wie die Show es schafft, eine Generation an Zuschauern nach der anderen anzusprechen. Wir glauben daran, dass dieses Special den Geist der Show perfekt einfangen und sowohl alte als auch ganz neue Fans zusammenbringen wird.“
Tags: Serie, Friends, HBO
Quelle: Serienjunkies
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus