Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Super-Bowl beschert uns Trailer zum letzten Bond-Film mit Daniel Craig

James Bond – No Time to Die wird der Abschiedsfilm von Bond-Darsteller Daniel Craig. Im April feiert der neue Bond-Film in unseren Kinos Premiere. Nun gibt es anlässlich des Super-Bowl vom vergangenen Wochenende auch einen Trailer zum letzten Auftritt des charmanten Schauspielers.
Von Daniela Heim am 07.02.2020
Bild-Quelle: James Bond
James Bond 007 – Keine Zeit zu Sterben kommt am 2. April in die Kinos. Es wird der letzte Bond-Film mit Daniel Craig im Namen seiner Majestät sein. MGM hat im Rahmen des am Wochenende stattgefundenen Super-Bowl nun auch einen Trailer zum neuen Bond-Film präsentiert. Gezeigt werden einige Szenen aus der letzten Befreiungsmission von James Bond, der sich ja eigentlich auf Jamaika zur Ruhe setzen wollte.

Daniel Craig, also James Bond, wird auf Jamaika in seiner Ruhe gestört, als sein Freund Felix dort auftaucht und ihn darum bittet, einen entführten Wissenschaftler zu befreien. Natürlich kann Bond nicht Nein sagen und macht sich auf die Mission. Dabei lernt er einen neuen Bösewicht kennen. Dieser wird gespielt von Rami Malek, den ihr vielleicht durch Mr. Robot kennt. Er ist im Besitz von gefährlichen Technologien und macht Bond das Leben schwer.

In weiteren Rollen sehen wir wieder Léa Seydoux als Madeleine Swann, Ralph Fiennes als M, Ben Whishaw als Q, Naomie Harris als Eve Moneypenny, Rory Kinnear als Bill Tanner und Christoph Waltz als Ernst Stavro Blofeld. Daniel Craig hatte sich auch für seinen Abschied als Bond ein bisschen mehr Pfiff in der Story gewünscht. Dafür wurde auf seinen persönlichen Wunsch Phoebe Waller-Bridge engagiert, die genau dies mit spitzer Feder ins Drehbuch hineinbrachte. Sie hat Erfahrung im Schreiben spannender Agenten-Stories, schrieb sie doch auch schon das Script für die Spionageserie Killing Eve.

Tags: Film, James Bond
Quelle: Serienjunkies
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus