Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Der Drogenkrieg ist da – offizieller Trailer zu Narcos Mexiko Staffel 2

Nach dem ersten kleinen Teaser ist nun endlich der richtig ausführliche offizielle Trailer zur zweiten Staffel der Netflix-Serie Narcos – Mexiko erschienen. Sanft unterlegt mit Depeche Modes Never Let Me Down zeigt er das brutale Gesicht des Drogenkrieges.
Von Daniela Heim am 31.01.2020
Bild-Quelle: Netflix
Bald ist es soweit und die zweite Staffel von Narcos: Mexiko, eigentlich die fünfte Staffel von Narcos, geht auf Sendung. Nach einem ersten kleinen Teaser steht nun auch ein richtig ausführlicher offizieller Trailer parat, der uns mitnimmt in die Welt des Drogenkrieges, der dubiosen Machenschaften, aber auch die der Liebe, denn die gehört ja bekanntlich irgendwie immer mit dazu. Und auch dieser Trailer zeigt wieder, dass mit Narcos: Mexiko mehr als eine Fortsetzung der Serie entstanden ist. Die Geschichte in Mexiko kommt eher als ein Spin-off, eine eigenständige Serie daher, die aber unter dem Obertitel Narcos eingereiht ist.

Die Kolumbianer haben nicht mehr das Sagen. Jetzt bin ich dran. So beginnt der Drogenbaron Miguel Ángel Félix Gallardo die Bilder im Trailer mit Worten zu unterlegen. Dann tauchen wir ein in die Welt des Drogenkrieges. Wir sehen den neuen Drogenbaron, der natürlich wieder auf einem realen Charakter aufbaut, wie er versucht, sein Imperium stärker werden zu lassen, wie er versucht, sich gegen die anderen durchzusetzen.

Weißt du, was sie im alten Rom taten? Sie vereinten die Barbaren. Doch, wenn sich Gallardo als Julius Caesar sieht, dann dürfte er auch wissen, wie dessen Geschichte endete. Mit einem Brudermord! Dass Gallardo mit vielen Feinden zu kämpfen hat, haben wir schon im Teaser gesehen, als unter dem fein gedeckten Dinnertisch die Waffen rasselten. Wird ihm jemand in den Rücken fallen und sein Imperium zum Einsturz bringen? Wird es die Polizei sein, die Kolumbianer, oder doch jemand aus den eigenen Reihen?

In der zweiten Staffel von Narcos: Mexiko dürfen wir uns auf Fehlentscheidungen, Korruption, misslungene Pläne einstellen, die alle zum Scheitern des War of Drugs an der amerikanisch-mexikanischen Grenze beigetragen haben. Die Handlung basiert wie schon die Teile davor, auf wahren Begebenheiten aus den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts. Damals brach das Kartell von Gallardo unter seinem eigenen Gewicht zusammen, verteilte sich in unzählige kleine Gruppen. In Mexiko wird Korruption immer mehr zum Standard und die Amerikaner wollen Rache für die Ermordung von Kiki Camerana. Es braut sich etwas zusammen, etwas Gewaltiges!

Tags: Serie, Narcos: Mexico
Quelle: Serienjunkies
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus