Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Neue Animationsserie Central Park startet im Sommer auf Apple TV Plus

Apple hat einige Starts von Serien auf seinem hauseigenen Streamingdienst Apple TV Plus bekanntgegeben. Mit dabei unter anderem eine musikalische Comedy-Serie von Loren Bouchard, der schon Bobs Burger produziert hat. Im Sommer soll die Animationsserie Central Park auf Apple TV Plus zur Verfügung stehen.
Von Daniela Heim am 22.01.2020
Bild-Quelle: Apple
Das laufende Jahr bringt uns einige neue Serien und Inhalte auf dem hauseigenen Streamingportal von Apple, Apple TV+. So wird es im Sommer musikalisch und lustig mit der neuen Animationsserie Central Park. Die Serie stammt von Loren Bouchard, dem Macher von Bobs Burgers. Auch in dieser wird ziemlich viel gesungen. 13 Folgen wird Central Park in seiner ersten Staffel haben. Und nicht nur die Musik hat Central Park mit Bobs Burgers gemeinsam. Auch der Animationsstil erinnert stark an die Familie Belcher mit ihrem Burgershop.

In der Comedy-Serie Central Park wird es auch um eine Familie gehen. Die Tillermans leben in New York in einem Park. Um diesem kümmern sie sich auch. Familienoberhaupt Owen ist der Park-Manager und seine Frau als Journalistin tätig. Sie haben die beiden Kinder Molly und Cole, die im Park aufwachsen. Doch der Park ist in Gefahr, denn die Hotelerbin Bitsy Brandenham und ihre Assistentin wollen hier jede Menge Eigentumswohnungen bauen.

Bei einer Staffel wird es im Übrigen nicht bleiben, denn Apple TV+ hat gleich zwei Staffeln von Central Park mit insgesamt 26 Folgen bestellt. Loren Bourchard wird als Autor und Produzent von Gad und Nora Smith, die ebenfalls schon an Bobs Burgers mitgearbeitet haben, unterstützt. Bobs Burgers könnt ihr euch aktuell auf Comedy Central reinziehen, wenn ihr neugierig geworden seid.

Doch Central Park ist nicht die einzige Serie, deren Start Apple TV+ bekanntgegeben hat. Ab dem 24. April wird es die Thriller-Serie Defending Jacob zu sehen geben. Schon am 6. März startet die Anthologie Amazing Stories und am 5. Juni kommen die zehn Folgen der biografischen Dokumentation Dear zu Apple TV+ ins Programm. Wer vor dem Start von Central Park Lust auf Comedy hat, wird vielleicht mit den Freunden von Trying glücklich, die ab 1. Mai zu sehen sind.
Tags: Serie, Apple TV
Quelle: Caschys Blog Serienjunkies
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus