Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Sechste Staffel von Better Call Saul noch vor dem Start von Staffel 5 bestellt

Noch ehe die 5. Staffel der Serie Better Call Saul überhaupt Premiere feiert, wurde nun schon eine sechste bestellt. Allerdinges wird diese dann auch die letzte sein, dafür haben die einzelnen Episoden aber Überlänge. Und auch zur fünften Staffel gibt es Neuigkeiten, denn ein altbekannter Gaststar wird zurückkehren.
Von Daniela Heim am 20.01.2020
Bild-Quelle: Netflix
Im Rahmen der TCA-Press Tour werden jedes Jahr die wichtigsten Ankündigungen auch im Bereich Serie bekanntgegeben. So wurde nun auch bestätigt, dass es eine sechste Staffel des Breaking Bad-Ablegers Better Call Saul geben wird. Gleichzeitig allerdings wurde auch klargestellt, dass dies dann auch die letzte Season des beliebten Spin-offs sein wird, eine siebte Staffel ist nicht mehr geplant. IM Jahr 2021 sollen dann die letzten Episoden über unsere Bildschirme flackern.
Ehe nun aber die Dreharbeiten beginnen, geht erst einmal die fünfte Staffel von Better Call Saul mit einer Doppelfolge am 23. Und 24. Februar bei AMC auf Sendung. Hierzulande gibt es die 13 neuen Episoden dann direkt danach auf Netflix.

Auch wenn die Bestellung der finalen Staffel eher eine nicht so erfreuliche Nachricht ist, gibt es dennoch auch eine freudige Überraschung für die Fans. In der bald anlaufenden aktuellen Season taucht nämlich ein altbekanntes Gesicht aus Breaking Bad im Spin-off auf. Im Laufe der aktuellen Staffel soll nämlich Agent Hank Schrader, gespielt von Dean Morris, mit dabei sein. Auf ein Wiedersehen mit Jesse Pinkman und Walter White muss man noch eine Weile warten. Auf die Nachfrage, ob auch diese noch einmal zum Abschluss zu sehen sein werden, antwortete Produzent Peter Gould, dass dies, wenn überhaupt, erst in der finalen Season passieren dürfte.

Nachdem das Ende von Better Call Saul verkündet wurde, interessiert natürlich auch, ob dies dann auch der komplette Abschluss des Breaking-Bad-Universums sein wird. Serienschöpfer Vince Gilligan erklärte, dass er schon gern für immer mit der Crew und dem Cast zusammenarbeiten könnte und würde, aber man solle es eben auch irgendwann einmal gut sein lassen. Man kann diesen Satz eigentlich nur so interpretieren, dass zumindest nach dem Kinofilm El Camino, der die Mutterserie abschließt und der sechsten Staffel von Better Call Saul eine Weile ruhe sein dürfte.

Wie die sechste und letzte Season von Better Call Saul genau aussehen wird, ist noch ziemlich unklar. Schon zu Beginn der Serie hatten die Schöpfer keine genaue Vorstellung von einem möglichen Ende. Da darf man gespannt sein, was dann in den nächsten Monaten so von der Story, die bisher eben einfach so durch das Drauflosschreiben entstanden ist, durchsickert, wenn etwas durchsickert.
Tags: Serie, Better Call Saul
Quelle: Serienjunkies
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus