Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Streets of Rage 4 und Dauntless in der neuen Folge von Nintendo Indie World vorgestellt

Das Indie-World-Portal von Nintendo beschäftigt sich mit kommenden Indie-Spielen, also mit Games unabhängiger Entwickler, für die Nintendo Switch. In der letzten Folge wurde unter anderem das Action-Rollenspiel Dauntless sowie das Side-Scrolling-Game Streets of Rage 4 präsentiert.
Von Viktor Pulz am 12.12.2019
Bild-Quelle: Nintendo
Unabhängige Entwickler im Fokus
Das Prinzip der Indie World folgt dem von Nintendo Direct. Bei letzterem versorgt das japanische Spielstudio seine Community mit neuen Informationen zu kommenden Games und Spielekonsolen. Die Indie-World-Präsentationen setzen den Fokus im Unterschied dazu stärker auf die Vorstellung von Titeln unabhängiger Entwickler, die man auf der Nintendo Switch zocken kann. Was beide Formate allerdings gemeinsam haben, ist, dass sie in Echtzeit übertragen werden. Den Livestream findet man sowohl auf der offiziellen Webseite von Nintendo als auch auf dem deutschen YouTube-Kanal des Spieleentwicklers.

Highlights der letzten Präsentation
Am 10. Dezember fand eine neue Indie-World-Präsentation in Form eines 20-minütigen Livestreams statt. Vorgestellt wurde unter anderem das Side-Scrolling-Spiel Streets of Rage 4, das von Lizardcube, Guard Crush Games und DotEmu entwickelt wurde. Mit dem Erscheinungsdatum hält man sich allerdings bedeckt. Irgendwann in der ersten Jahreshälfte 2020 wird es auf den Markt kommen. Die Hersteller versprechen der offiziellen Produktbeschreibung zufolge „satte handgezeichnete Animationen, neue Kampfkünste und frische Musik von einem fantastischen Komponistenteam“. Wie in den vorherigen Teilen werden auch die Hauptcharaktere Axel und Blaze mit von der Partie sein. Schon vor zwei Jahren hat SEGA den Prügel-Klassiker in seine Sammlung SEGA Forever aufgenommen.

Neu im Switch-Sortiment ist auch das kostenlose Action-RPG Dauntless aus dem Hause Phoenix Labs. Als Slayer stürzt man sich gemeinsam mit anderen Spielern in den gefährlichen Kampf gegen die zerstörerischen Behemoths. Um seine Überlebenschancen zu erhöhen, kann man laut Nintendo „tödliche Waffen und mächtige Rüstungen“ herstellen. Schon beim Anschauen des Trailers zu Dauntless bekommt man Lust auf mehr. Die Grafik ist ausgezeichnet und die verschiedenen Charaktere wurden detailliert herausgearbeitet.

Darüber hinaus wurden andere Indie-Games wie Sport Story, der Nachfolger von Golf Story, SuperMash und Bake n Switch. Interessant ist auch Gleamlight, ein Spiel, das ohne Worte auskommt. Langweilig wird es Switch-Spielern mit Sicherheit so schnell nicht.

Clevere Game-Vorstellung in Echtzeit
Die Idee der Echtzeit-Übertragung wurde von Nintendo clever umgesetzt. Für viele Switch-Fans ist der Livestream eine optimale Informationsquelle, um mehr über Games zu erfahren, die nicht den Massenmarkt bestimmen. 15 Minuten vor dem Stream startet Nintendo einen Countdown. Der Live-Chat sorgt bei der Community für weiteren Gesprächsstoff. „Ich bin völlig aufgeregt“, postete ein Nutzer kurz vor der Liveschaltung. Andere tauschten sich über mögliche Games aus. Auch die Zahl an wartenden Zuschauern stieg einige Minuten vor dem Start kontinuierlich an. Nintendos Indie-World-Livestream ist ein intelligentes Marketing-Tool und Informationsforum zugleich. Auch in anderen Bereichen der Gamingwelt wird die Übertragung in Echtzeit oft und gern als nützliches Feature verwendet. Die jährlichen Game Awards wurden zum Beispiel auf dem offiziellen Twitch Account live übertragen. Geoff Keighley führte durchs Programm der Preisverleihung in Los Angeles und stellte die Höhepunkte des Jahres vor. Der Vorteil an Livestreams ist, dass man eben von überall an einem bestimmten Event teilnehmen kann – auch dem heimischen Wohnzimmer. Klassische Tischspiele wie Blackjack und Roulette kann man zum Beispiel auch per Livestream spielen. Dabei wird man auf Casinos wie https://www.eurogrand.com/de/ mit einem echten Croupier verbunden und kann sich so die exklusive Atmosphäre in die eigenen vier Wände holen. Wer sich lieber mit MMOs beschäftigt, kann diese unter https://www.radio.de jetzt auch schon Livestreams per Webradio hören. An Kreativität mangelt es der Community jedenfalls nicht.

Nintendos Indie-World-Präsentationen geben Gamern einen guten Überblick über neue, aufregende Spiele für die Switch. Anders als bei Nitendo Direct konzentriert sich das japanische Spielstudio auf Neuveröffentlichungen aus der unabhängigen Entwicklerszene. Das Live-Konzept ist allerdings das Gleiche und zieht regelmäßig neugierige Fans vor den Bildschirm.
Tags: Games, Nintendo
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus