Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Blizzard verrät neue Details zu Diablo Immortal und zeigt Gameplay-Video

Nachdem die freudige Ankündigung von Diablo Immortal im letzten Jahr auf der Blizzcon gar nicht gut bei den Fans ankam, verzichtete Blizzard in diesem Jahr auf einen Bühnenauftritt des mobilen Games. Dafür gibt es aber im auf der Webseite ein kleines Update und einen Game-Trailer. Wir haben die wichtigsten Infos für euch.
Von Daniela Heim am 06.11.2019
Bild-Quelle: Blizzard Entertainment
Im letzten Jahr wurde Diablo Immortal auf der Blizzcon angekündigt, doch die vermeintlich freudige Nachricht über ein mobiles Diablo endete fast in einem Fiasko. Die Fans des Kultspiels waren verärgert, warteten sie doch nicht auf ein mobiles Game, sondern auf das schon lang versprochene Diablo 4. Auf der diesjährigen Blizzcon stand nun dann auch Diablo IV im Vordergrund. Dennoch gibt es auch neue Infos zu Diablo Immortal und ein Gameplay-Video noch obendrauf.

Die Entwickler haben laut eigenen Aussagen im Blizzard-Blog viel an Diablo Immortal gearbeitet.”Wir haben unseren Plan und unsere Vision verbessert, unsere Ziele gefestigt, Mechaniken und Spielsysteme verbessert und die Grundlagen für ein Blizzard-Mobile-MMO-ARPG gelegt.”. Das Mobile Game hat einen Online-Multiplayer bekommen, der mit Funktionen wie Dungeons mit 4-Spieler-Instanzen, gemeinsamen Kampfzonen und einem vollständigen Gildensystem aufwartet. Hinzugefügt wurde eine neue Basisspielmechanik, die ultimativen Fähigkeiten. Für eine kurze Zeit wird dadurch Stärke, oder magisches Potential verstärkt. Im Gameplay-Video gibt Blizzard auch einen ersten Einblick in das Ausrüstungssystem, einschließlich einer guten Portion an legendären Gegenständen, die dann einsetzbar sein werden.

Diablo Immortal spielt in einer Zeit zwischen Diablo II und Diablo III, in der böswillige Kräfte nach den Überresten des Weltensteins suchen. Die Spieler können einen Helden aus sechs Klassen wählen, mit dem sie in den Kampf ziehen. Der Held verbündet sich dabei mit Horadrim und gemeinsam wollen sie natürlich verhindern, dass die andere Seite den Weltenstein findet und kontrolliert. Im nächsten Jahr soll Diablo Immortal für zunächst iOS und Android-Devices veröffentlicht werden.

Hier natürlich noch der Gameplay-Trailer von der Blizzcon für euch:

Tags: Games, Blizzard
Quelle: Blizzard